Drei neue Fälle im Landkreis Tuttlingen

Lesedauer: 2 Min
 In Tuttlingen gibt es drei neue Corona-Fälle.
In Leutkirch gibt es bislang einen bestätigten Corona-Fall. (Foto: Sebastian Gollnow/dpa)
Redaktionsleiterin

Die tägliche Abfrage beim Landratsamt ergab am Donnerstag folgendes Ergebnis: Drei bestätigte Corona-Fälle sind im Vergleich zum Vortag dazu gekommen: aus Frittlingen, Geisingen und Spaichingen. Insgesamt sind es jetzt zwölf bestätigte Fälle: Vier aus Tuttlingen, drei aus Spaichingen, einer aus Frittlingen, einer aus Geisingen, einer aus Aldingen, einer aus Trossingen und einer aus Seitingen-Oberflacht. Drei Menschen sind im Krankenhaus, ein vierter ist bereits entlassen worden, zwei sind in der Planung am Freitag und Samstg entlassen zu werden, der zuletzt dazu gekommene Fall bleibt noch, muss aber nicht intensiv versorgt werden, so Landratsamtssprecherin Julia Hager. Ob es besondere Umstände, wie eine gemeinsame Skiausfahrt oder die Tätigkeit in einem sensiblen Bereich wie einem Kindergarten im Bezug auf die Getesteten gibt „entzieht sich unserer Kenntnis“, so Hager. 

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen