Der definitiv letzte Hitzetag?

Lesedauer: 1 Min

Nach dem grandiosen Sommer zeigt sich auch der Spätsommer in diesem Jahr von seiner besten Seite, teilt der Möhringer Wetterexperte Jürgen Hieber mit. Mit einer Höchsttemperatur von 30,8 Grad und begleitet von einem teils böigen Wind konnte am Mittwoch an der Wetterstation vom Wetterzeiger ein weiterer Hitzetag verzeichnet werden.

Und dies, obwohl die Sonne nur noch so hoch steht wie Anfang April. Es dürfte nun aber definitiv der letzte Hitzetag in diesem Jahr gewesen sein. Hierbei sei auch zu erwähnen, dass es vom 13. bis 15. September 2016 gleich drei Hitzetage in Folge gegeben hat, schreibt Hieber. Der bislang späteste Hitzetag der Wetteraufzeichnungen wurde am 20. September 2003 registriert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen