Denkinger Schützen starten als Siebte

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Den 1. Wettkampftag der Schützen mit dem Luftgewehr in der Auflage hat der SV Tennenbronn für sich entschieden. Mit 896 Ringen führen die SVT-Schießsportler vor dem SSV Bösingen (891) und der SGi Rottweil (890). Auf den weiteren Plätzen folgen der SV Waldmössingen (885), die SGes Schramberg (883) und die SGi Rottweil III (883). Die Mannschaft der SGi Denkingen hat sich mit 883 Ringen erst einmal auf dem siebten Rang platziert. Dahinter liegen der SV Lauterbach (881), die SGes Schramberg II (880), die SGi Rottweil II (877), die SGes Oberndorf II (873), die SGes Oberndorf (866) und die SGes Oberndorf III (851). Einzelwertung: 1. Ernst Scherzinger, SV Tennenbronn (300); 2. Josef Digeser, SGi Rottweil, Wolfgang Köser, SV Tennenbronn, und Monika Hattler, SGi Rottweil III (299); 5. Willi Betting, SGi Denkingen, und Udo Ohnmacht, SSV Bösingen (298); 7. Lothar Eberhard, SV Tennenbronn, und Gerolf Bantle, SSV Bösingen (297).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen