Chillt mal liebe Eltern

Lesedauer: 3 Min
„Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“.
„Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“. (Foto: Manuel Weser)
Schwäbische Zeitung

Wer hat Teenager in der Pubertät? Wer war selbst mal Teenager in der Pubertät? Für sie und alle anderen empfiehlt sich am Samstag, 16. November, um 20 Uhr der Weg in die Angerhalle Tuttlingen-Möhringen. Dann steht Matthias Jung, der lustigste Jugend-Experte Deutschlands, Kabarettist und SPIEGEL Bestsellerautor, auf der Bühne und präsentiert sein neues Programm „Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“.

Seine Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und unterhaltsam präsentiert trifft auf den Punkt! Pubertät, wer erinnert sich da nicht an hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen, Helfen im Haushalt? Wer weiß, dass für Teenager heute WhatsApp überlebenswichtig und Hygiene überschätzt ist.

„Aber chillt mal, liebe Eltern“, sagt Matthias Jung – und kommt geplagten Eltern und Teenies erneut zu Hilfe. Jung gibt Einblicke in Verhaltensweisen und Gehirne der Teenies und hat humorig-hilfreiche Tipps und Tricks im Gepäck. Seine Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich undunterhaltsam, ist Spaßpädagogik für die ganze Familie.

Nach seinem Diplompädagogik-Studium arbeitete Matthias Jung als Autor für unter anderem „7 Tage 7 Köpfe2, „TV Total“ und die „heute Show“ und startete 2005 seine Bühnenkarriere als Comedian. An Schulen hält er seinen Poetry Slam Vortrag „Deine Zukunft – Lach Dich Schlau!“ und moderiert in verschiedene Städten „Science Slams“ mit jungen Menschen.

Jung ist regelmäßig im SWR Fernsehen zu Gast unter anderem bei „Freunde in der Mäulesmühle“, „Kaffee oder Tee“ oder in der Landesschau. Außerdem war er schon zu sehen bei „NightWash“, im „Quatsch Comedy Club“ (Pro7), beim Berliner „Wühlmäuse Festival“ (RBB), beim „NDR Comedy Contest“ oder im SAT. 1 Frühstücksfernsehen.

In SWR3 ist er mit der Radio-Comedy „Eltern fragen - Jung antwortet“ zu hören und regelmäßig „SWR3 Club Comedian der Woche“. Im April 2018 erschien sein Pubertäts-Ratgeber „Chill mal“ auf dem deutschen Buchmarkt.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen