Celine Lehmann schafft einen Notenschnitt von 1,2

Lesedauer: 4 Min
83 Schüler haben ihren Abschluss an der Hermann-Hesse-Realschule bestanden.
83 Schüler haben ihren Abschluss an der Hermann-Hesse-Realschule bestanden. (Foto: HHRS)

Im Rahmen einer Abschlussfeier in der Stadthalle haben jetzt 83 Zehntklässler der Hermann-Hesse-Realschule in Tuttlingen ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Als Schulbeste wurde Celine Lehmann ausgezeichnet. Sie erreichte einen Notendurchschnitt von 1,2.

Nach einer musikalischen Einstimmung durch die Schulband brachte Schulleiter Thomas Stingl seine Freude über die erfolgreiche Abschlussprüfung der Zehntklässler zum Ausdruck. Er dankte seinen Lehrkräften für die geleistete Arbeit und den Eltern für deren Unterstützung. Stingl richtete den Blick auf die gesellschaftlichen Veränderungen, die zunehmende Digitalisierung und deren Wirkungen in der Arbeitswelt und im Freizeitverhalten.

Mit dem Zitat „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen“ ermutigte Stingl die Jugendlichen, die vor ihnen liegenden Herausforderungen anzunehmen und wünschte den Entlass-Schülern eine gute Zukunft.

Nach den Grußworten der Klassenlehrer folgten musikalische Einlagen durch die Schulband und die Vocal-Group, denen sich die Zeugnisausgabe mit Anerkennung für Preis und Lob durch das Schulleitungsteam und die Klassenlehrer anschloss. Im zweiten Teil des Abends überraschten die Zehntklässler ihre Lehrkräfte mit Gesangs- und Filmeinlagen, die von einer Late-Night-Show bis zu Grußwort-Einspielungen prominenter Persönlichkeiten aus Kultur und Politik reichten.

Klasse 10a

Lukas Asentic, Bunjamin Sakipi, Adonis Sylejmani, Julia Bonert, Lisa-Marie Gottschalk (L), Polina Korovin, (alle Tuttlingen), Janik Renner, Yannic Schweizer, Ann-Kathrin Bertsche, Alessia Fuoco (L), Eva Petzold (P), Laura Schindler, Lara Stäudinger, Jacqueline Stenzel (L), Emelie Wittenberg (L), Alina Zumkeller (L) (alle Emmingen-Liptingen), Luca Saur (Immendingen), Nicolas Wittenbecher (Neuhausen ob Eck), Malin Bräunlinger (L), Celina Forker, Laura Ilardo (L), Emilia Kunz (P) (alle Rietheim-Weilheim), Sandra Ohnmacht (P) (Seitingen-Oberflacht).

Klasse 10b

Marco Battaglia, Thomas Breiter, Lukas Feick, Leo Krebs, Dennis Marino, Luc Müller, Burak Parmaksiz, Marvin Winterhalter, Adelina Absatarov, Selin Bala (P), Dawine Em (L), Jolina Höckele, Nathalie Maier (L), Kyra Luise Palinkas (L), Chiara Pawlowski (P), Sara Sulejmani, Edanur Tamer, (alle Tuttlingen), Robin Henle, Laura Wagner (beide Wurmlingen).

Klasse 10c

Jeremy Cerqueira Ruiz, Luis Reschetov (L), Saveria Battaglia (P), Nathalie Bühler (L), Laura Holland-Cunz (P), Leonie Ruoff (L), Julia Strobel (L), Samira Susami, Jennifer Wölfle (P), Emel Yaqoob, Karla Zovko (alle Tuttlingen), Dominik Baur, Julian Siegel (P), Lukas Zepf, Kerstin Biehler (L), Celine Lehmann (P), Vanessa Ribler (P) (alle Emmingen-Liptingen), David Martin (Rietheim-Weilheim), Lea Patricia Müller (P) (Wurmlingen).

Klasse 10d

Jonas Bader, Yannik Becker, Furkan Bulut, Chris Freyer, Florian Fuhrmann, Branko Jankovic, Dogan Karaaslan, Moritz Kefer, Michael Maier, Adrian Sadrijaj, Marian Schmitz, Fabian Weinreich, Stefanie Adler (P), Selina Bulut (L), Tamara Dürnberger, Sophie Huber, Jessica Marginean (L), Renée Rettenmaier (L), Lea Kristin Schnekenburger (P), Selina Storz. Karolina Wojdyla (alle Tuttlingen), Kelvin Stegmann (Seitingen-Oberflacht).

Sonderpreise

Sandra Ohnmacht und Lea Kristin Schnekenburger: Hermann-Hesse-Preis Deutsch; Luis Reschetov: Technikpreis; Celine Lehmann und Julian Siegel: NWA-Preis; Celine Lehmann und Vanessa Ribler: MUM-Preis; Sandra Ohnmacht: Französischpreis; Sandra Holland-Cunz: Bilingual-Preis; Julian Siegel: Mathepreis; Selin Bala: Englischpreis; Celine Lehmann: Sonderpreis Soziales Engagement.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen