„Catch Me if You Can“

Lesedauer: 3 Min
 Die US-amerikanische Gaunerkomödie diente als Vorlage für das Musical.
Die US-amerikanische Gaunerkomödie diente als Vorlage für das Musical. (Foto: Baraniak)
Schwäbische Zeitung

Die Musical-Version des Hollywood-Blockbusters „Catch Me if You Can“ kommt am Samstag, 9. Februar, um 20 Uhr in die Stadthalle Tuttlingen. Das Altonaer Theater aus Hamburg präsentiert Georg Münzels Inszenierung nach dem Film von Steven Spielberg mit Musik von Hollywood-Größe Marc Shaiman und den Schauspiel-Stars Ilja Richter und Walter Plathe.

Die Hollywood-Stars Leonardo DiCaprio und Tom Hanks spielten 2002 im Kino die Hauptrollen in der US-amerikanischen Gaunerkomödie, die als Vorlage für das Musical dient: „Catch Me if You Can“ bietet live gespielte Musik, actionreiche Verfolgungsjagden und eine Geschichte nach einer wahren Begebenheit, die Steven Spielberg zu seinem Oscar nominierten Film verarbeitet hat. Ein rasantes Tempo und ein Soundtrack aus Jazz, Swing, Rock, Blues und Soul, dargeboten von einer Live-Band, sowie Georg Münzels Regie mit Selbstironie, Witz und großen Gefühlen sorgen für einen Abend, der in Erinnerung bleiben wird.

Noch vor seinem 21. Geburtstag hat der smarte Hochstapler und Trickbetrüger Frank Abagnale Jr. (Philipp Moschitz) sich ein Vermögen von 2,5 Millionen Dollar erschwindelt. Doch die Behörden sind Frank auf den Fersen, in Gestalt des desillusionierten, einsamen FBI-Agenten Carl Hanratty (Ilja Richter), der den Betrüger kreuz und quer durch die Staaten jagt.

Der schafft es nicht nur, seinen Verfolgern immer wieder ein Schnippchen zu schlagen, sondern auch Frauenherzen zu erobern, bis er sich ernsthaft verliebt. Der wahre Frank Abagnale Jr. wurde für seine Betrügereien zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Nach seiner Entlassung wechselte er die Seiten und arbeitete als Experte für das Betrugsdezernat des FBI.

Ilja Richter war als erfolgreicher Kinderstar in mehr als 60 Hörspielen zu hören und in Theateraufführungen und Musicals zu sehen. Nach 1982 wandte sich Ilja Richter wieder dem Theater zu und arbeitet seitdem als Schauspieler und Regisseur.

Walter Plathe wurde insbesondere durch seine Hauptrolle in der ZDF-Fernsehserie „Der Landarzt“ bekannt. Daneben ist er immer dem Theater treu geblieben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen