Benjamin Hirsch nun Referent von OB Beck

Lesedauer: 1 Min

Benjamin Hirsch
Benjamin Hirsch (Foto: Stadt Tuttlingen)
Schwäbische Zeitung

Benjamin Hirsch ist neuer Persönlicher Referent von Tuttlingens Oberbürgermeister Michael Beck. Er löst Kerstin Terlinden ab, die die Geschäftsstelle des Gemeinderats übernimmt.

Zuletzt war Hirsch Leiter der Abteilung Ordnungswesen sowie stellvertretender Fachbereichsleiter. Bevor er zur Stadt Tuttlingen kam, war er beim Landratsamt Tuttlingen, wo er zunächst als Fallmanager im Jobcenter und danach als Leiter der Kfz-Zulassungsbehörde tätig war. Zu seinen Aufgaben gehören etwa die interne Verwaltungssteuerung, die Zuarbeit für den OB sowie die Vorbereitung von Terminen und repräsentativen Veranstaltungen.

Bislang nahm diese Aufgaben Terlinden wahr, außerdem war sie zeitweise für die Geschäftsstelle des Gemeinderats zuständig. Elternzeitbedingt wird dieser Bereich umstrukturiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen