Balgheim erzielt mit dem Schlusspfiff 27:27-Ausgleich gegen Onstmettingen

Lesedauer: 4 Min
fro

In der Handball-Bezirksklasse Männer hat sich der TV Onstmettingen durch ein 27:27-Unentschieden beim TSV Balgheim auf den zweiten Platz vorgeschoben. Der Vorletzte HSG Baar II stellte mit einem Sieg bei der Reserve der HK Ostdorf/Geislingen den Anschluss an das Mittelfeld her.

Bezirksklasse Männer

HK Ostdorf/Geislingen II – HSG Baar II 26:30 (10:14). Die Gastgeber eröffneten den Torreigen, was aber die einzige Führung bleiben sollte. Schnell setzten sich die Gäste mit vier Toren ab. Doch die HK kämpfte sich immer wieder bis auf zwei Tore heran. Dann baute die HSG den Vorsprung wieder auf fünf Tore aus, ehe die HK wieder verkürzte. So zog sich das über die gesamte Spielzeit hin und beim 20:25 in der 53. Minute war die Vorentscheidung gefallen. Beste Torschützen: Heim: Adrian Schick 10/3; Gast: Raphael Schmider 11/4.

HSG Rietheim-Weilheim II – TV Spaichingen II 31:23 (16:12). Die Gastgeber standen sicher in der Abwehr. Mit einem 6:0-Lauf zog die HSG früh im Spiel davon und ging mit vier Toren Vorsprung in die Pause. Beim 17:14 hatten die Gäste noch Hoffnungen, doch die Heimmannschaft erhöhte das Tempo und beim 26:19 in der 48. Minute war die Partie gelaufen. Beste Torschützen: Heim: Timo Broschinski 6/4, Martin Steinseufzer 6; Gast: Johannes Mauthe 8.

TSV Balgheim – TV Onstmettingen 27:27 (13:13). Die Onstmettinger erwischten den besseren Start und führten schnell 2:0. Doch die Balgheimer hielten dagegen und drehten die Partie zum 6:3. Nach dem Ausgleich der Gäste war es ein offener Schlagabtausch. Ständig wechselte die Führung, doch nie konnte eine Mannschaft mehr als zwei Tore vorlegen. Mit dem Schlusspfiff erzielten die Balgheimer dann den Ausgleich zum Unentschieden. Beste Torschützen: Heim: Tim Flaig 6; Gast: Michael Grzesch 8/1.

Kreisliga A Männer

TSV Stetten a.k.M. – HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen 31:28 (13:10). Stetten erwischte einen Start nach Maß und konnte sich bis zur 17. Minute mit 10:3 absetzen. Nun hatte sich die HSG aber besser eingestellt und kam Tor um Tor heran. Beim 21:19 in der 43. Minute keimte wieder Hoffnung bei den Gästen auf. Stetten gab die Führung aber nicht mehr aus der Hand und übernahm mit diesem Sieg wieder die Tabellenführung. Beste Torschützen: Heim: Lars Rademacher 7; Gast: Adrian Jäger 8.

Kreisliga B Männer

HSG Rietheim-Weilheim III – TV Spaichingen III 22:40 (7:21). Die Spaichinger waren von Beginn an klar überlegen. Mit diesem Kantersieg bauten die Spaichinger die Tabellenführung aus. Beste Torschützen: Heim: Andre Ott 6; Gast: Clemens Rocholl 11, Hansjörg Berner 10.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen