Bahn meldet Verspätungen im Fernverkehr zwischen Tuttlingen und Rottweil

Zugreisende im Fernverkehr zwischen Tuttlingen und Rottweil benötigen derzeit Geduld. Grund ist eine Störung.
Zugreisende im Fernverkehr zwischen Tuttlingen und Rottweil benötigen derzeit Geduld. Grund ist eine defekte Weiche. (Foto: Matthias Schrader)
Digitalredakteurin

Züge rollen zwischen Tuttlingen und Rottweil aktuell nur schleppend. Im Fernverkehr meldete die Bahn am Mittwochvormittag Störungen. Grund ist eine defekte Weiche bei Aldingen. Aktuell läuft die Reparatur noch. Reisende müssen sich auf Verspätungen von bis zu 30 Minuten einstellen. Die Züge können nur mit verringerter Geschwindigkeit fahren. 

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie