Bürgerservice per Mausklick

Lesedauer: 3 Min
 Behördengänge sollen nach und nach online erledigt werden können.
Behördengänge sollen nach und nach online erledigt werden können. (Foto: dpa)
iw

Anträge online abwickeln, Anmeldungen für das Ferienprogramm auch: In etwa acht Wochen wird die Homepage der Stadt Tuttlingen runderneuert an den Start gehen. Die Neukonzeption sieht einen digitalen Sprachassistenten vor. Durch die mündliche Eingabe soll es möglich sein, Hilfe zu erhalten und das zu erledigen, was der Bürger will. TUTdigital heißt das Stichwort.

Das ist nur der Beginn einer völligen Umgestaltung der Stadtverwaltung hin zu einem – möglichst papierlosen – Rathaus und digitalen Bürgerdiensten. Künftig sieht der Web-Nutzer auf einen Blick, welche Behördengänge sich per Computer, Tablet oder Smart Phone erledigen lassen. Wie beim Online-Handel eröffnet man im digitalen Rathaus ein Servicekonto, in dem alle Vorgänge gespeichert werden. „Ganz wichtig sind uns dabei die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit“, machte Ines Saffrin von der Stadtverwaltung den Gemeinderäten am Montag deutlich. Die nächsten Schritte, die die Stadt anbieten will, sind E-Payment für Online-Dienste, ein Online-SEPA-Lastschriftmandat und die Online-Terminvergabe für den Behördengang. Dank eines Ausweisterminals soll es auch möglich sein, den beantragten Personalausweis oder den Reisepass unabhängig von den Rathausöffnungszeiten abzuholen – „24 Stunden täglich an sieben Tagen der Woche“. Ab wann das umgesetzt wird, hängt auch von der Landesregierung ab, so Stadtsprecher Arno Specht: „Die macht diese Vorgänge für alle Verwaltungen im Land nutzbar.“ Nach wie vor bleiben die Rathausmitarbeiter Ansprechpartner für alle, die keinen Computer nutzen.

Saffrin kündigte an, dass zu den Haushaltsberatungen beantragt wird, einen Kordinator digitale Infrastruktur einzustellen, der sich um die Breitband- und WLAN-Versorgung kümmert. Weiteres Personal ist für den Bereich Kommunikation beantragt sowie für die Dokumentenumstellung auf die Digitalakte.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen