Böttingen unterliegt, bleibt aber an der Spitze

Lesedauer: 5 Min
 Weiterhin an der Tabellenspitze: Der SV Böttingen.
Weiterhin an der Tabellenspitze: Der SV Böttingen. (Foto: hkb)
Markus Peiker

Die SGM Dürbheim/Mahlstetten hat Spitzenreiter SV Böttingen in der Kreisliga B mit 4:3 besiegt und dafür gesorgt, dass das Führungs-Quartett noch enger zusammen rückte. Der SV Egesheim verteidigte durch einen 3:1-Sieg beim VfR Wilflingen Platz zwei und die FSV Schwenningen II festigte durch einen 2:0-Heimerfolg gegen den VfL Nendingen den dritten Platz. Der SV Spachingen büßte den Kontakt zur Spitze durch eine 1:3-Niederlage bei Neuling Türkgücü Tuttlingen ein.

Der SV Deilingen-Delkhofen fertigte Schlusslicht SV Wurmlingen II mit 9:0 ab und die SGM Gosheim-Wehingen II verpasste durch eine 1:2-Heimniederlage gegen den FC Weigheim sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Die SpVgg Aldingen und die SGM Fridingen/Mühlheim III trennten sich 3:3-Unentschieden.

SGM Gosheim-Wehingen II – FC Weigheim 1:2 (1:1). Tore: 1:0 Bekir Demir (14.), 1:1 Christoph Hayn (34.), 1:2 Tim Kuhn (60.). Die Gastgeber fanden besser in die Partie und gingen früh in Führung. Nach dem Ausgleich der Weigheimer durch Spielertrainer Hayn verlief die Partie sehr ausgeglichen. Am Ende unterlagen die Heuberger unglücklich mit 1:2.

FSV Schwenningen II – VfL Nendingen 2:0 (1:0). Tore: 1:0 und 2:0 beide Femi Ujupaj (45. und 58.). Nendingen zeigte eine ordentliche Leistung, aber Schwenningen ging kurz vor der Pause in Führung. Als der FSV-Spielertrainer Femi Ujupaj das 2:0 nachlegte, war die Vorentscheidung gefallen und Nendingen schaffte es nicht mehr der Partie eine Wende zu geben.

SGM Dürbheim/Mahlstetten – SV Böttingen 4:3 (1:1). Tore: 1:0 Marius Zepf (15.), 1:1 Nicolas Weber (23.), 2:1 Nico Specker (63.), 3:1 Patrick Specker (70.), 4:1 Tobias Licht (72.), 4:2 und 4:3 beide Tobias Häring (86. und 88., Elfmeter). Nach ausgeglichener erster Halbzeit wurde Dürbheim/Mahlstetten nach der Pause deutlich stärker und schaffte mit drei Toren innerhalb von knapp zehn Minuten die Vorentscheidung. So kam der Schlussspurt der Böttinger zu spät, die lediglich noch etwas Ergebniskosmetik schafften.

Türkgücü Tuttlingen – SV Spaichingen 3:1 (2:0). Tore: 1:0 (18.), 2:0 (33.), 2:1 Richard Waal (66.), 3:1 (75.). Türkgücü bestimmte die erste Halbzeit und lag verdient mit 2:0 vorne. Nach der Pause wurde Spaichingen stärker, schaffte aber nicht mehr als den Anschlusstreffer, sodass sich die Gastgeber am Ende die drei Punkte sicherten.

VfR Wilflingen – SV Egesheim 1:3 (1:1). Tore: 1:0 Christian Widmann (1.), 1:1 Marco Stier (20.), 1:2 Waceslav Komarov (53.), 1:3 Elias Gutmann (75.). Egesheim hatte den Schock des frühen Rückstandes schnell überwunden und glich nach zwanzig Minuten aus. Nach der Pause agierten die Gäste dann wesentlich zielstrebiger und sicherten sich am Ende noch verdient die drei Punkte.

SV Deilingen-Delkhofen – SV Wurmlingen II 9:0 (3:0). Tore: 1:0 Michael Lier (15.), 2:0 und 3:0 beide Thomas Hermle (24. und 35.), 4:0 Andre Renner (57.), 5:0 und 6:0 beide Ahmet Arslan (59. und 61., Elfmeter), 7:0 Steffen Rombey (70.), 8:0 Michael Hermle (83.), 9:0 Simon Reiner (86.). Besondere Vorkommnisse: eine gelb-rote Karte gegen den SV Wurmlingen II (83.). In der ersten Halbzeit gelang es der Wurmlinger Zweiten noch einigermaßen dagegen zu halten. Nach der Pause agierte Deilingen wesentlich zielstrebiger und so mussten die Gäste am Ende froh sein noch um eine zweistellige Niederlage herumgekommen zu sein.

SpVgg Aldingen – SGM Fridingen/Mühlheim III 3:3 (0:2). Tore: 0:1 und 0:2 beide Sedrik Hensle (4. und 13.), 1:2 Thomas Allgaier (63.), 2:2 Denis Schmidt (74.), 2:3 Sedrik Hensle (82.), 3:3 Denis Schmidt (89.). Besondere Vorkommnisse: eine rote Karte gegen die SpVgg Aldingen. Die erste Halbzeit gehörte den Gästen aus dem Donautal, die auch verdient in Führung lagen. In Unterzahl drehte Aldingen nach der Pause auf und rettete noch einen Zähler.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen