Bäume werden am Marktplatz gefällt

Lesedauer: 2 Min

Der Marktplatz wird saniert.
Der Marktplatz wird saniert. (Foto: Hecht)

Die ersten Vorarbeiten für die Sanierung des Marktplatzes beginnen. Als erstes werden mehrere Bäume gefällt, um den Platz künftig lichter wirken zu lassen.

Die Sanierung des Marktplatzes ist der wichtigste Teil der Fußgängerzonensanierung in diesem Jahr. Durch das neue Pflaster sowie weitere Wasserspiele am Brunnen soll der Platz aufgewertet werden. Außerdem soll er künftig besser und flexibler für Veranstaltungen genutzt werden. Um den dafür nötigen Platz zu schaffen, müssen insgesamt sieben der Bäume am Platz gefällt werden. Ein weiterer Grund für diese Entscheidung: Die Bäume sind im Laufe der Jahre so üppig geworden, dass während des Sommers die Gebäude rund um den Platz – unter anderem das historische Rathaus – kaum noch zu sehen sind. Die Fällarbeiten sind für die kommende Woche vorgesehen. Eine mittelgroße Linde vor der Rathaus-Apotheke kann dabei durch eine Baumverpflanzung erhalten werden und den bereits schwer geschädigten und daher absterbenden Baum vor H&M ersetzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen