Aldingen kann Ausrutscher des Spitzenreiters nicht nutzen

Lesedauer: 4 Min
olg

Überraschung in der Fußball-Regionenliga der Frauen: Im elften Spiel kassierte Tabellenführer SG Hopfau/Glatten überraschend seine erste Niederlage. Ausgerechnet im Derby beim Kellerkind und Außenseiter SG Beffendorf/Hochmössingen gab es ein 1:3. Da allerdings Verfolger SpVgg Aldingen im Spitzenspiel gegen Nufringen ebenfalls strauchelte (0:4), bleibt der Fünf-Punkte-Vorsprung bestehen. In der Bezirksliga Frauen kam der SC 04 Tuttlingen zu einem 3:0-Erfolg beim SV Spaichingen.

Regionenliga Frauen, Staffel 4

Die SG Aichhalden/Rötenberg kann mit der ausgefallenen Partie gegen Oberreichenbach im Rücken aus eigener Kraft auf den zweiten Platz vorrücken und das Titelrennen sowie den Kampf um den Relegationsplatz in ein Trio-Duell erweitern.

SG Beffendorf/Hochmössingen – SG Hopfau/Glatten 3:1 (1:0). Beim Coup der SGBH gegen den Spitzenreiter trafen zu Beginn jeder Hälfte die beiden höherklassig erfahrenen Spielerinnen der Gastgeber zum 1:0 und 2:0. Nach dem 3:0 ließen sich die Frauen von Trainer Tim Wulf die Punkte nicht mehr nehmen. - Tore: 1:0 Myriam Krüger (12.), 2:0 Carina Aiple (52.), 3:0 Carina Aiple (57.), 3:1 Eigentor (79.).

SV Oberreichenbach – SG Herrenzimmern/Villingendorf 4:0 (1:0). - Tore: 1:0 Tabea Bott (27.), 2:0 Tanja Kappler (73.), 3:0 Jana Albrecht (82.), 4:0 Tabea Bott (89.).

TSG Wittershausen – SG Sulgen/Hardt 2:0 (2:0). - Tore: 1:0 Sarah Büttner (24.), 2:0 Sarah Büttner (44.).

SG Aichhalden/Rötenberg – SV Böblingen 5:0 (2:0). - Tore: 1:0 Madeline Klaus (12.), 2:0 Sandrina Graf (35.), 3:0 Madeline Klaus (63.), 4:0 Laura Schmid (70.), 5:0 Madeline Klaus (80.).

SpVgg Aldingen – SV Nufringen 0:4 (0:1). - Tore: 0:1 Eigentor (33.), 0:2 Selina Dreher (61.), 0:3 Vanessa Pfeil (70.), 0:4 Selina Mai (90.+3).

Sportfreunde Gechingen – SG Grafenau/Weil der Stadt 2:2 (0:2). - Tore: 0:1 Christina Reicherter (29.), 0:2 Sarah Leber (40.), 1:2 Lara Brinkhoff (84.), 2:2 Amelie Jost (87.).

Bezirksliga Schwarzwald/Zollern

Nichts Neues an der Tabellenspitze: Die beiden Regionenliga-Absteiger haben sich oben festgesetzt. Tabellenführer SV Bärenthal (28 Punkte) blieb im zehnten Spiel ungeschlagen. Verfolger FV RW Ebingen rangiert fünf Punkte (23) dahinter. Der Kampf um den zweiten Platz ist allerdings völlig offen, da die Nächstplatzierten SG Locherhof/Mariazell (21), SC 04 Tuttlingen (21) sowie der TSV Stetten/Hechingen (17/ein Spiel weniger) sich alle aussichtsreich in Lauerstellung befinden.

SV Spaichingen – SC 04 Tuttlingen 0:3 (0:1). - Tore: 0:1 Lena Hoffmann (24.), 0:2 Kristin Ronecker (73.), 0:3 Stefanie Pauli (85.).

SV Bärenthal – TSV Geislingen 3:1 (1:0). - Tore: 1:0 Leonie Mattes (25.), 2:0 Leonie Mattes (48.), 2:1 Mirjam Mährle (57.), 3:1 Cora Simon (63.).

FV RW Ebingen – SG Locherhof/Mariazell II 9:0 (3:0). - Tore: 1:0 Eigentor (8.), 2:0 Selina Conzelmann (34.), 3:0 Arianna Leoni (38.), 4:0 Selina Conzelmann (48.), 5:0 Arianna Leoni (52.), 6:0 Arianna Leoni (70.), 7:0 Arianna Leoni (76.), 8:0 Selina Conzelmann (83.), 9:0 Selina Conzelmann (86.).

SG Göllsdorf/Zepfenhan/08 Rottweil II – SG Locherhof/Mariazell 2:6 (0:4). - Tore: 0:1 Lara Ernst (18.), 0:2 Lara Ernst (19.), 0:3 Lara Ernst (22.), 0:4 Gunda Weber (24.), 1:4 Rahel Bernhard (60.), 1:5 Lara Ernst (61.), 2:5 Colleen Wöhrle (81.), 2:6 Lara Ernst (86.).

SG Tuningen/Dauchingen – SG Frittlingen/Wilflingen 2:0 (2:0). - Tore: 1:0 Celine Mattes (6.), 2:0 Celine Mattes (36.).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen