Albverein wandert rund um St. Georgen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die Ortsgruppe Tuttlingen des Schwäbischen Albvereins wandert am Sonntag, 12. August, auf dem St. Georgener Heimatpfad vom Bahnhof St. Georgen durch mystischen Nadelwald zum Kesselberg (1024 Meter). Mittagseinkehr ist im Waldgasthaus Hirzbach. Die im Jahresprogramm für diesen Termin angekündigte Wanderung „Wildromantisch durch Gauchach und Wutach“ wurde aus aktuellen Sicherheits- und Komfort-Gründen aus dem Programm genommen. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit der Bahn, die reine Gehzeit beträgt circa vier bis fünf Stunden. Treffpunkt ist am Sonntag um 8 Uhr am Bahnhof in Tuttlingen, die Rückkehr erfolgt gegen 18 Uhr.

Infos beim Wanderführer, Karl Jopp, Telefon 0171 / 9315017, E-Mail

kjopp@service-manufacture. com

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen