Abwasserkanäle werden erneuert

Lesedauer: 1 Min
Redaktionsleiter

In der Sitzung des Betriebsausschusses zur Stadtentwässerung in Tuttlingen sind am Dienstag zwei Aufträge vergeben worden. Für die Ingenieurleistungen für die Kanalerneuerung in der Semmelweißstraße werden 90 000 Euro brutto fällig. Den Auftrag bekam das Büro BIT Ingenieure mit Hauptsitz in Karlsruhe. Die Arbeiten sollen im Anschluss an die Kanalerneuerung in der Röntgenstraße erfolgen, die im März beginnen.

Für die Ingenieurleistungen zur Kanalsanierung im Bereich Mühlenweg/Eltastraße werden 58 000 Euro brutto fällig. Der Auftrag ging an das Ingenieurbüro ITR aus Neuhausen ob Eck. Beide Arbeiten sollen im Herbst 2019 abgeschlossen sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen