64 Kinder feiern in Tuttlingen Erstkommunion

Lesedauer: 3 Min

An den kommenden beiden Sonntagen wird in der Seelsorgeeinheit Tuttlingen Erstkommunion gefeiert: am 8. April in St. Gallus und in St. Petrus und Jakobus (Nendingen) sowie am 15. April in Maria Königin. Die Gottesdienste beginnen in Tuttlingen jeweils um 10 Uhr, in Nendingen um 9.30 Uhr, die Dankandachten in allen drei Gemeinden um 18 Uhr.

Die Kommuniongottesdienste stehen unter dem Thema: „Jesus, Brot des Lebens“. 64 Kinder, davon 31 von St. Gallus, 15 von Nendingen und 18 von Maria Königin , haben sich seit Januar in neun Kindergruppen unter der Leitung von 20 Gruppenleitern auf dieses Fest vorbereitet. Jetzt sind die Kinder erstmals zum Tisch des Herrn geladen und empfangen das Heilige Brot.

Erstkommunionkinder von St. Petrus und Jakobus in Nendingen: Lara Betzler, Lia-Salome Brohammer, Magdalena Blocher, Sofie Celestrin-Hernandez, Jelson Ernesto, Chisola Ernesto Fernandez, Jannis Grieninger, Sandro Samara, Alessio Schiele, Martin Schwarz, Sebastian Schwarz, Daniel Seidl, Julia Seidl, Tim Vossler und Luke Zepf.

Die Erstkommunionkinder von St. Gallus in Tuttlingen: Silas Bader, Godstime Bello, Fiona Bugner, Giulia Calabrese, Jana Corkovic, Gianluca Di Pumpo, Giada Dottore, Linus Egle, Paul Eisen, Lucia Garcia Rodriguez, Silas Gonzalez-Matthias, Maximilian Hagel, Nina Heister, Samuel Holweg, David Iose, Gwendolyn Kempf, Amalia Knopf, Elisa Kreutter, Robin Kreutter, Sahra Meissner (Emmingen), Tizian Mohry, Laura Musial, Justin Ohl, Isabella Priebe, Nils Rubart, Jamie Schnekenburger, Robin Schwarz, Emil Tirpak, Matea Tomac, Maria Weber und Mark Zepf.

In Maria Königin feiern folgende Kinder die Erstkommunion: Mika Atzeni, Amelie Baur, Tristan Cozzoli, Jonas Heckmann, Maya Heinze, Mia Jandrijevic, Edina König, Christian Labruna, Giuseppe Li Vecchi, Jayden-Dean Moller, Julie Oellers, Aleksandra Pachocka (St. Gallus), Philipp Palshyn, Petra Pavlak, Noemi Wallmeyer, Elias Wurdak und Leonarda Zovko. Yago Carricas hat in Spanien seine Erstkommunion gefeiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen