36 Teilnehmer ergattern das Sportabzeichen

Lesedauer: 3 Min
 Die Träger der Sportabzeichenehrung 2019.
Die Träger der Sportabzeichenehrung 2019. (Foto: Schneeschuhverein)
Schwäbische Zeitung

Der Schneeschuhverein Tuttlingen hat das Deutschen Sportabzeichen in der Skihütte Aggenhausen an verdiente Sportler verliehen. Insgesamt wurden 36 Sportler geehrt. Einen Rekord verbuchte Ute Alt: Sie hat das Sportabzeichen zum 42. Mal erfolgreich absolviert. Bei den Männern hält Helmut Wetzel mit 34 abgelegten Sportabzeichen den Rekord.

Der Vorsitzende Bernd Kramer gratulierte allen zu ihrem sportlichen Erfolg, so eine Pressemitteilung. Eine Besonderheit werde 2020 die Radrennfahrt nach Bischofszell in der Schweiz und das italienische Battaglia Terme sein. Momentan liefen in der Skihütte Brandschutzarbeiten. Dank sprach er Abteilungsleiterin Charlotte Deutschkämer sowie den Übungsleitern Ute Alt, Henno Alles und Klaus Steinhilper aus. Im April beginnt der Verein wieder mit dem Lauftreff. Mitte Juni geht es ins Stadion zum Training für das Sportabzeichen. Die Abnahme erfolgt einmal in der Woche an den Übungsabenden, näheres hierzu im Internet auf der Homepage des Schneeschuhvereins.

Folgende Sportler haben die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt (Anzahl der abgeleisteten Prüfungen in Klammer):

Männliche Jugend: Lauritt Siglinger in Silber (2), Jorrit Siglinger in Silber (4), Gerrit Siglinger in Silber (8).

Frauen: Ann-Britt Siglinger in Gold(1), Beate von Witzleben in Gold (1), Petra Schmidt-Böhme in Gold (2), Alexandra Schuster in Gold (4), Dr. Martina Kurejova in Gold (5), Elvira Maier in Gold (10), Andrea Dudeck in Gold (16), Inge Ziegler in Silber (29), Suse Schnekenburger in Gold (33), Ute Alt in Gold (42).

Männer: Peter Janzen in Gold (1), Sebastian Luz in Silber (1), Marius Bass in Gold (3), Damian Dylus in Gold (3), Ralf Pauli in Gold (4), Jürgen Schuster in Gold (4), Ralf Kohler in Gold (5), Romeo Morariu in Gold (5), Bernd Ziegler in Gold (5), Christoph Schatz in Gold (8), Harald Schulze in Gold (9), Rainer Siglinger in Gold (10), Günter Maier in Gold (11), Klaus Steinhilper in Gold (14), Dr. Edmund Scholl in Silber (15), Wolfgang Ruf in Gold (16), Thomas Scholten in Gold (24), Herbert Alt in Silber (26), Christian Maier in Gold (29), Hans-Dieter Beck in Gold (31), Bernd Kramer in Gold (31), Hans-Jürgen Schnekenburger in Gold (32), Helmut Wetzel in Gold (34).

Familienwertung: Ann-Britt, Gerrit, Jorrit, Lauritt und Rainer Siglinger.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen