30 Kinder hören beim Vorlesetag Landrat Stefan Bär zu

Lesedauer: 3 Min
Landrat Stefan Bär unterhielt die Kinder im Sitzungssaal des Landratsamts mit einer Lesestunde.
Landrat Stefan Bär unterhielt die Kinder im Sitzungssaal des Landratsamts mit einer Lesestunde. (Foto: Kinderschutzbund)
Schwäbische Zeitung

Der Kinderschutzbund Tuttlingen hatte gemeinsam mit Landrat Stefan Bär zum bundesweiten Vorlesetag in das Landratsamt eingeladen. Über 30 Kinder und ihre Eltern kamen, um einen Nachmittag unter dem Motto „Eine Woche voller Samstage“ zu verbringen.

Zunächst las der Landrat im Sitzungssaal den Kindern und ihren Eltern aus dem Kinderbuch von Paul Maar vor. Gebannt und aufmerksam waren die insgesamt über fünfzig Zuhörer dabei. Anschließend konnten sich die Kinder in Samse verwandeln und an verschiedenen Stationen ihre Samskraftsäckchen füllen. Das Team des Kinderschutzbundes hatte dafür Stationen zu den Themen „Freude“, „Mut“ und „Wünsche“ vorbereitet. Das Vorlesen stand bei den Stationen dabei immer im Vordergrund. Aber auch immer eine Aktion zum Thema rundete das Programm ab. So tanzten die Kinder mit einer Vielzahl an Luftballons zur Freude, ließen sich mutig die Augen verbinden, um blind geführt zu werden, und spielten die Wunschzettelkette.

Bereits zum zweiten Mal beteiligte sich der Kinderschutzbund Tuttlingen am bundesweiten Vorlesetag, um auf die Bedeutung des Vorlesens hinzuweisen. Vorlesen ist Zeit schenken – eine „Zeit für mich, für dich, für uns!“, so lautet das Leitmotiv des Kinderschutzbund Ortsverbandes.

Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von der Wochenzeitung „Die Zeit“, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Bundesweit fanden an diesem Tag viele Aktionen rund um das Vorlesen statt. Der Vorlesetag fällt zeitnah zum Tag der Kinderrechte, der jedes Jahr am 20. November begangen wird.

Die Umsetzung der Kinderrechte ist dem Kinderschutzbund ein großes Anliegen. Die Rechte auf Wohlbefinden, auf Zeit mit Vater und Mutter, auf Förderung und auf Bildung können alle durch das Vorlesen in den Blick genommen werden. Denn das Vorlesen schenkt Kindern nicht nur Wohlbefinden, Geborgenheit und Bindung, sondern stellt auch in Bezug auf Bildung einen wichtigen Schlüssel dar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen