156 Erstsemester-Studenten am Campus Tuttlingen begrüßt

Lesedauer: 4 Min
Linda Seiss

Preisträger:

Förderung junger Talente, Dr.-Winkler-Stiftung: Anna-Loan Bregulla (Industrial MedTec, Note 1,18), Gabriel Fischer (Industrial Manufacturing, Note 1,21), Karin Simon (Industrial Automation and Mechatronics, Note 1,44) und Tobias Brouwer (Industrial Materials Engineering, Note 1,52) wurden mit 250 Euro gewürdigt. Laura Moosmann (Ingenieurpsychologie, Note 1,14) erhielt als Beste im Grundstudium 500 Euro.

Beste Projektarbeit 2017/2018, Kreissparkasse Tuttlingen:

Je 250 Euro bekamen Sina Höfs (Industrial Materials Engineering), Corina Ilg (Industrial Manufacturing), Jan Sommer (Industrial MedTec) und Elias Rohrer (Industrial Automation and Mechatronics) für ihre Arbeiten überreicht.

Studienpreis der Bürgerstiftung Tuttlingen: Marcel Pache (Industrial Automation and Mechatronics) erhielt 500 Euro für herausragendes studentisches soziales Engagement am Hochschulcampus Tuttlingen. (lis)

Der erste Tag soll gleich ein Ansporn für das gesamte Studium sein: Bei der Begrüßung der Erstsemester der Hochschule Furtwangen am Standort Tuttlingen sind in der Stadthalle junge Talente, die besten Projektarbeiten 2017/2018 sowie besonderes Engagement ausgezeichnet worden.

Die Besten der ersten beiden Semester in den Bereichen Mechatronik, Maschinenbau und Produktionstechnik, Werkstofftechnik, Medizintechnik und Ingenieurpsychologie erhielten von Hans-Henning Winkler je einen Scheck überreicht. Der ehemaliger Geschäftsführer der Chiron-Werke gründete vor neun Jahren eine Stiftung zur Förderung junger Talente.

Die Idee der Preisverleihung sei es, den Erstsemestern ein greifbares Ziel vor Augen zu führen, erläuterte er in seiner Laudatio. „Sie werden in Zukunft die Abteilungsleiter, Prokuristen und Geschäftsführer sein“, prognostizierte Winkler die Zukunft der Ingenieursstudenten.

Etwas weiter sind die von der Kreissparkasse ausgezeichneten Preisträger für die „Beste Projektarbeit 2017/2018“. Im fünften und sechsten Semester widmen sich die Studenten ihrer Projektarbeit. Die Auswahl der Preisträger erfolgte durch die Fakultät. Überreicht wurden die Preise von Markus Waizenegger, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Tuttlingen.

Bürgerstiftung ehrt Marcel Pache

Zudem wurde Marcel Pache mit dem Studienpreis der Bürgerstiftung ausgezeichnet. Der zweifache Familienvater aus Balingen habe sich für die Belange der Studenten eingesetzt und sich um den Campus verdient gemacht, verlas Oberbürgermeister Michael Beck. Ende Februar wird der 35-Jährige sein Studium abschließen. „Insbesondere die Arbeit in der Studienkommission war superinteressant“, resümierte er. Im Gespräch mit unserer Zeitung sagte er, dass er sich vorstellen könne, beruflich in der Region Fuß zu fassen.

Insgesamt haben sich für das Wintersemester 2018/2019 knapp 160 junge Menschen für den Standort Tuttlingen entschieden. OB Beck bescheinigte ihnen eine gute Wahl. Mehr als 650 Studenten sind mittlerweile in Tuttlingen eingeschrieben. Die Stadt, so Beck, zeichne sich durch die besondere Verbindung von Industrie und Forschung aus.

Doch bei allem Ansporn und Ehrgeiz, einen guten Abschluss zu machen, gab Rolf Schofer, Rektor der Hochschule Furtwangen, den Erstsemestern noch eines mit auf ihren Weg: Sie sollen das Leben nicht vergessen und die Studienzeit in guter Erinnerung behalten.

Preisträger:

Förderung junger Talente, Dr.-Winkler-Stiftung: Anna-Loan Bregulla (Industrial MedTec, Note 1,18), Gabriel Fischer (Industrial Manufacturing, Note 1,21), Karin Simon (Industrial Automation and Mechatronics, Note 1,44) und Tobias Brouwer (Industrial Materials Engineering, Note 1,52) wurden mit 250 Euro gewürdigt. Laura Moosmann (Ingenieurpsychologie, Note 1,14) erhielt als Beste im Grundstudium 500 Euro.

Beste Projektarbeit 2017/2018, Kreissparkasse Tuttlingen:

Je 250 Euro bekamen Sina Höfs (Industrial Materials Engineering), Corina Ilg (Industrial Manufacturing), Jan Sommer (Industrial MedTec) und Elias Rohrer (Industrial Automation and Mechatronics) für ihre Arbeiten überreicht.

Studienpreis der Bürgerstiftung Tuttlingen: Marcel Pache (Industrial Automation and Mechatronics) erhielt 500 Euro für herausragendes studentisches soziales Engagement am Hochschulcampus Tuttlingen. (lis)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen