Viel los beim Städtlefest: Wie vor zwei Jahren hofft Möhringen auf viele Besucher am 21. und 22. Juli.
Viel los beim Städtlefest: Wie vor zwei Jahren hofft Möhringen auf viele Besucher am 21. und 22. Juli. (Foto: Stefan Manger)
Stefan Manger

Traditionell steht natürlich wieder der Städtlefestlauf auf dem Programm. Am Samstag, den 21. Juli, ab 15 Uhr wird der Hauptlauf über sechs Runden (10,2 Kilometer) gestartet. Los geht es am Rathaus, hoch über die Krankenhausstraße und an der Bahnstrecke wieder zurück. Daneben gibt es auch wieder einen Lauf über zwei Runden (3,4 Kilometer) mit der Bezeichnung SL-Light (Städtle-Lauf-Light). Anmeldungen nimmt Stefan Rintsch, Schönhalde 7, 78532 Tuttlingen-Möhringen, schriftlich per E-mail an stefan.rintsch@kabelbw.de oder per Telefon 07462/8178 entgegen. (sm)

Einklappen  Ausklappen 

Am 21. und 22. Juli findet das Möhringer Städtlefest statt. Das Fest findet im zweijährlichen Turnus statt. Mit seinem Rahmenprogramm im historischen Altstadtkern von Möhringen ist es ein besonderes Ereignis in der Region. In Möhringen hofftt man auf viele Besucher. Insgesamt werden mehr als 20 Vereine und Gruppen Stände, Lauben und andere Attraktionen aufbauen.

Die Programmgestalter, unter der Leitung des Städtlefestpräsidenten Frank Walter, haben ein attraktives Rahmenprogramm zusammengestellt. Die Organisatoren haben sich wieder bemüht, auf mehreren Bühnen einen breiten musikalischen Bilderbogen zu spannen und Musik für alle Altersgruppen anzubieten.

Am Samstagabend spielen auf der Rathausbühne „Sunset Bright“ (Alternative Pop/Rock) und „Upside Down“ (Partyband). Auf der Bühne in der Mittleren Gasse hat die Tanzband „Follow me“ ihren Auftritt. Wieder mit dabei ist Karaoke Edi. Fortgesetzt wird das musikalische Programm am Sonntag mit der Möhringer Band „MAB“ (Rythm and Blues) und „The Kentucky Boys“ (Rockabilly) und den Musikvereinen.

Schemengerichtspräsident muss Urteil einlösen

Musikalisch begleitet wird das Fest von den Donewagges und dem Fanfarenzug Möhringen. Ein besonderer Punkt ist in diesem Jahr die Urteilseinlösung vom Schemengericht mit Städtlefestpräsident Frank Walter, das am Samstag stattfinden wird.

Während des Festes wissen auch Eltern ihre Kinder in Möhringen immer gut versorgt. Die Spielstraße des Turnvereins, Aktionen der Schule und andere bieten den Kleinen Unterhaltung, während die Eltern sich ihren Interessen widmen können.

Auch das kulinarische Angebot wird wieder sehr abwechslungsreich sein. Es wird auch in diesem Jahr wieder das Beste aus Küche und Keller geboten.

Durch die überdachten Podien sowie zahlreichen Lauben ist auch gewährleistet, dass selbst bei schlechter Witterung der Festablauf nur gering beeinträchtigt sein wird.

Traditionell steht natürlich wieder der Städtlefestlauf auf dem Programm. Am Samstag, den 21. Juli, ab 15 Uhr wird der Hauptlauf über sechs Runden (10,2 Kilometer) gestartet. Los geht es am Rathaus, hoch über die Krankenhausstraße und an der Bahnstrecke wieder zurück. Daneben gibt es auch wieder einen Lauf über zwei Runden (3,4 Kilometer) mit der Bezeichnung SL-Light (Städtle-Lauf-Light). Anmeldungen nimmt Stefan Rintsch, Schönhalde 7, 78532 Tuttlingen-Möhringen, schriftlich per E-mail an stefan.rintsch@kabelbw.de oder per Telefon 07462/8178 entgegen. (sm)

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen