Unterwegs im Mondschein

Lesedauer: 2 Min
 Das Bähnle ist wieder unterwegs.
Das Bähnle ist wieder unterwegs. (Foto: Eisenbahnfreunde)
Schwäbische Zeitung

Das Trossinger Bähnle ist am Freitag, 16. August, wieder im Monschein unterwegs. Die Abfahrt mit der „grünen Garnitur“ ist ab Bahnhof Trossingen Stadt um 20.13 Uhr. Nach kurzem Aufenthalt am „Staatsbahnhof“ geht es dann auch gleich wieder zurück. Die Mitfahrt ist kostenlos. „Erfahrungsgemäß ist die Mondscheinfahrt im August ferienbedingt immer gut besucht. Um einen Sitzplatz zu ergattern, sollte man also rechtzeitig da sein“, so Stefan Ade vom Freundeskreis Trossinger Eisenbahn. „Wer zu spät kommt, muss auf den offenen Plattformen mitfahren und darf sich dabei den Fahrtwind um die Nase wehen lassen.“ Vor und nach der Fahrt ist das Eisenbahnmuseum für einen Besuch geöffnet. Die Vereinsmitglieder des Freundeskreises Trossinger Eisenbahn treffen sich zur Vorbereitung ab 18 Uhr im Eisenbahn-Museum. Gäste und Interessierte sind hier willkommen. Weitere Informationen unter www.trossinger-eisenbahn.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen