Schwabenpark feiert 30-Jähriges

Lesedauer: 3 Min
Silvia Müller

In Massen sind die Besucher in den Schwabenpark geströmt zum Fest des 30jährigen Bestehens des Einkaufszentrums. Karl-Hans Efinger, Begründer des Schwabenparks, nahm freudestrahlend die Glückwünsche vieler Kunden entgegen. „Das nenne ich mal eine Punktlandung“, freute sich Geschäftsführer Michael Kohn darüber, dass es nicht regnete. Freie Parkplätze waren kaum zu finden, vor und in den Geschäften gab es Aktionen und besondere Angebote.

Im Efinger Baumarkt fanden Produktvorführungen statt, an einem Tisch bastelten Kinder, an einem anderen bemalten sie T-Shirts. Von den Runden auf dem nostalgischen Kinderkarussell konnte manch ein kleiner Besucher gar nicht genug bekommen. Auf der Schlauchboot-Schaukel des THW schaukelten Gäste, wie auch die THW-Jugend mit großem Spaß. Im nach seiner Renovierung und dem Umbau neu eröffneten Edeka Markt empfing die „Ali-Baba Ananas Show“ die Kunden. Mit dem aus Kenia stammenden Rophus Mgala Kiti, der zu Reggae-Musik virtuos Ananas aus Costa Rica schälte und schnippelte, sahen die Menschen eine unterhaltsame, multikulturelle Vorführung.

Vor der Hürstenstube hatte Manuel Schindler, der sonst üblicherweise beim Pfingst- und beim Kilbemärt in Trossingen Station macht, seinen Churro-Wagen aufgestellt. Ein junges, temperamentvolles Team von Sport in the City zeigte vor dem Spezialitätenmarkt Rotkäppchen, was das Sportstudio zu bieten hat. Vor dem dm Drogeriemarkt tobten Kinder in der Hüpfburg, in Form einer Riesenrutsche, während das Team des Ladens interessierten Passanten vegane Köstlichkeiten zubereitete. Die Harley-Davidson-Ausstellung wurde von vielen Besuchern bestaunt. „Weil es sehr windig ist, sind bisher noch nicht viele Probefahrten unternommen worden. Das wird sich aber bestimmt noch ändern“, sagte Levi Popp, Mitarbeiter des Motorradhändlers Matthies, gegen Mittag. Rege genutzt wurde der Pendelverkehr mit der City-Bahn. Sie brachte Besucher von der Innenstadt in den Schwabenpark und wieder zurück.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen