Musikschule öffnet zum Advent ihr Schaufenster

Lesedauer: 2 Min
Tzu-Hsuan Chuang

Passend zum 1. Advent haben Schüler der Musikschule Trossingen ihr Talent auf der Bühne gezeigt. Am Sonntagnachmittag gestalteten sie einen abwechslungsreichen Nachmittag im großen Saal des Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthauses.

Das große musikalische Schaufenster wurde von zwölf Ballettkindern in Begleitung des OberstufenStreichorchesters unter der Leitung von Marija Lauenstein eröffnet. Gefolgt von der Elementaren Früherziehung von Christine Genserich, deren fünf- bis siebenjährige Schützlinge, die teilweise zum ersten Mal auf der Bühne standen, ihr Können zum Thema „Rhythmus“ präsentierten.

Auch die Schüler der Bläserklasse 7 des Gymnasiums Trossingen führten gemeinsam mit dem Saxophon-Ensemble unter der Leitung von Stefanie Jansen auf, die schon seit vielen Jahren in der Musikschule Trossingen unterrichtet.

Auch dieses Mal waren die Schall-Brüder Julian und Erik Schall mit am Start und spielten einige Stücke am Akkordeon. Für weihnachtliche Stimmung sorgte zudem das Gesangs-Duo Anna Genserich und Elodie Hochheuser mit dem Lied „Santa Tell Me“ von Ariana Grande.

Als Schlussakt traten die Hip-Hop Klassen von Carina Clay auf. Eine Gruppe von Mädchen und Jungen mit unterschiedlichem Alter und Erfahrung, die jedoch alle etwas gemeinsam haben: ihre Leidenschaft für Hip Hop und für Musik.

Mit einem überschwänglichen Dankeschön und einer Blumenübergabe von Achim Robold, dem Schulleiter der Musikschule, an die Lehrkräfte der Musikschule Trossingen, endete das große vorweihnachtliche Schaufenster.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen