Hund beißt Briefträger

Lesedauer: 1 Min

Ein Hund hat in Trossingen einen Briefträger verletzt.
Ein Hund hat in Trossingen einen Briefträger verletzt. (Foto: Soeren Stache)

Ein 50-jähriger Briefträger ist am Samstagmorgen bei seiner Arbeit in der Straße Am Bogen von einem Hund gebissen worden. Er stieg aus seinem Fahrzeug aus, um eine Briefsendung in den Briefkasten an einem umzäunten Anwesen einzuwerfen. Der auf dem Grundstück frei herumlaufende Hund übersprang die rund ein Meter hohe Umzäunung und biss den Mann mehrmals in den Unterschenkel und die Hand. Er musste im Klinikum ambulant behandelt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen