Gaby Hauptmann moderiert neue Talk-Show

Lesedauer: 3 Min
 Gaby Hauptmann
Gaby Hauptmann (Foto: SWR)
Schwäbische Zeitung

Die Trossinger Autorin und Journalistin Gaby Hauptmann lädt ab Mai wöchentlich am Samstagabend Gäste zum unterhaltsamen SWR Talk nach Konstanz an den Bodensee. Zur ersten Folge begrüßt sie unter anderem die erfolgreiche Schlagersängerin und Moderatorin Paola sowie den ehemaligen Politiker und Publizisten Jürgen Todenhöfer. Außerdem mit dabei: Deutschlands erste Zwei-Sterne-Köchin Douce Steiner. Sie und weitere Gäste sprechen mit Gaby Hauptmann über alles, was den Südwesten Deutschlands in der Woche bewegt hat, teilen ihre Erfahrungen, Meinungen und besonderen Erlebnisse. Die erste Folge der neuen SWR Show „Talk am See mit Gaby Hauptmann“, ist am Samstag, 11. Mai, 22.20 Uhr, im SWR-Fernsehen zu sehen.

Die Sendung wird jeweils freitags, am Vortag, aufgezeichnet. Paola Felix war eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Schlagersängerinnen der 1970er und 80er Jahre; mit Ehemann Kurt Felix moderierte sie von 1983 bis 1990 „Verstehen Sie Spaß?“ in der ARD. Zur ersten Sendung „Talk am See“ kommt sie nach Konstanz, um mit Gaby Hauptmann über den ESC und seine heutige Bedeutung zu sprechen.

Ex-Politiker und Publizist Jürgen Todenhöfer hat Recherchereisen in die gefährlichsten Krisengebiete der Welt unternommen hat, unter anderem war er laut Pressemitteilung beim IS im irakischen Mossul. In seinem neuen Buch „Die große Heuchelei. Wie Politik und Medien unsere Werte verraten“ rechnet er mit dem Westen ab, der es nicht verstehe, Glaubwürdigkeit vorzuleben.

Douce Steiner, die Köchin des Restaurants „Hirschen“ in Sulzburg (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald), ist 2019 die deutschlandweit einzige Frau mit zwei Michelin-Sternen. „Frauen müssen immer noch sehr viel mehr in diesem Beruf leisten als Männer.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen