Familie sucht verzweifelt nach Kater Balu

Lesedauer: 3 Min
Kater Balu wird seit drei Wochen vermisst. Seine Familie sucht verzweifelt nach ihm.
Kater Balu wird seit drei Wochen vermisst. Seine Familie sucht verzweifelt nach ihm. (Foto: Privat)

Wer Balu gesehen hat, kann sich bei Tamara Henschke unter Telefon 0175 / 6223566 melden.

Immer wieder kommen Katzen nicht wie gewohnt nach Hause und verschwinden - manchmal ein paar Tage, manchmal für immer. Für die Besitzer beginnt dann eine verzweifelte Suche nach dem geliebten Vierbeiner - so geht es derzeit auch der Trossingerin Tamara Henschke.

„Wir suchen schon seit dem 29. Juli in der Gegend Gauger, Flöschgasse und Egartenstrasse nach ihm. Vielleicht ist er aber auch Richtung Schura unterwegs gewesen“, sagt Tamara Henschke über ihren getigerten Kater Balu. „Da er immer mit uns spazieren geht, kennt er die Gaugergegend in und auswendig und isst regelmäßig den Katzen in der Nachbarschaft das Essen weg.“

Die Hoffnung, dass Balu auch nach drei Wochen wieder auftaucht, will Tamara Henschke nicht aufgeben - schließlich haben sie und ihr Kater schon so einiges zusammen durchgestanden. Vor zwei Jahren adoptierte sie Balu vom Trossinger Tierschutzverein. Der Kater war in einen Unfall verwickelt gewesen, der Tierarzt hatte ihm nur noch kurze Zeit zu Leben prophezeit. Ein anderer Tierarzt, den Henschke nach der Vermittlung aufsuchte, riet zur Operation - was Henschke dann auch tat. Balu wurde in einer großen Aktion in einer Freiburger Tierklinik operiert. Der Tierschutzverein organisierte einen Spendenaufruf auf Facebook. „Knapp 1000 Euro haben wir für Balus OP zusammenbekommen“, erinnert sich Kerstin Neipp vom Tierschutz.

Tamara Henschke hofft nun, dass jemand in Trossingen ihren Kater gesehen hat und weiß, wo er steckt. Balu ist tätowiert, gechipt und hat einen kleinen Riss im rechten Ohr. Er wiegt rund 7 Kilo, ist damit ein großer Kater und schwer zu übersehen. Er hört auf seinen Namen und macht sich darauf direkt bemerkbar.

Wer Balu gesehen hat, kann sich bei Tamara Henschke unter Telefon 0175 / 6223566 melden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen