Das Jahr der Ratte beginnt am 25. Januar

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Das neue Jahr bricht nicht überall auf der Welt zum 1. Januar an. Denn in China zum Beispiel wird das Neujahrsfest in diesem Jahr am 25. Januar gefeiert. Der Termin richtet sich nach dem Mondkalender und hat kein fixes Datum. Ein paar Trossinger Studenten, die aus China kommen, haben nun auf dem Rathausvorplatz schon mal für das Fest geprobt. Der rote Drache, den die Studenten kunstvoll zum Leben erwecken, gilt in China als Glücksbringer. In vielen Ländern Ost- und Südostasiens hat das Neujahrsfest einen ähnlichen Stellenwert wie in Europa Weihnachten. Am 25. Januar beginnt nun also das Jahr der Ratte. Und im Gegensatz zur deutschen Kultur, hat die Ratte in der asiatischen einen sehr guten Ruf. Wer in ihrem Jahr geboren wird, der gilt als intellektuell, emotional, aber auch eifersüchtig.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen