Baulücke soll bald bebaut werden

Lesedauer: 1 Min

Hier soll bald ein neues Gebäude entstehen.
Hier soll bald ein neues Gebäude entstehen. (Foto: Sabine Felker)
Schwäbische Zeitung

In der Trossinger Hauptstraße tut sich was - zumindest bald. Wie Bürgermeister Clemens Maier beim Neujahrsempfang bekannt gegeben hat, soll die Baulücke, die seit einigen Jahren neben dem ehemaligen Wohnstudio Efinger klafft, nun geschlossen werden. „Ein seit zwei Jahren genehmigtes Baugesuch“, so Maier, werde dieses Jahr vom Eigentümer angegangen werden. „Das Signal ist jetzt da, dass es bald los geht“, so Maier weiter. Für Trossingen bedeutet dies städtebaulich den Lückenschluss am Marktplatz.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen