Überraschungsbesuch erfreut die Senioren

Lesedauer: 2 Min
 Der Chor sang für die Bethel-Bewohner.
Der Chor sang für die Bethel-Bewohner. (Foto: Bethel)
Schwäbische Zeitung

Der Chor der Deutsch-Rumänischen Pfingstgemeinde aus Trossingen hat für die Senioren der Wohnbereiche „Wiese“ und „Wolke“ im Seniorenzentrum Bethel Trossingen gesungen. Die mehr als 20 jungen Sänger gestalteten ein besinnliches Musikprogramm mit sowohl geistlichen Liedern als auch weihnachtlichen Arrangements. Gitarrenbegleitung unterstützte die Jugendlichen bei ihren mehrstimmigen Vorträgen, so eine Pressemitteilung.

Großen Applaus spendierte das Publikum für diesen musikalischen Nachmittag mitten in der besinnlichen Zeit. Der Auftritt lud zum Mitsingen ein und die Senioren waren erfreut über den Überraschungsbesuch zwischen den Jahren.

„Uns bereitete es viel Freude, mit unserem Chor zum ersten Mal im Haus Bethel aufzutreten, und bei solch einem tollen Publikum werden wir sehr gerne wiederkommen“, meinte ein Mädchen am Ende des Konzerts. Bethel hieß die Sänger schon für das nächste Mal herzlich willkommen. Ein solch ehrenamtliches Engagement sei nicht selbstverständlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen