Talheimer Viertklässler bekommen Geschichte geschenkt

Lesedauer: 2 Min
 Die Viertklässler der Grundschule Talheim mit ihrer Deutschlehrerin Marianne Bernhard (re.) und Buchhändlerin Gehringer (li.) i
Die Viertklässler der Grundschule Talheim mit ihrer Deutschlehrerin Marianne Bernhard (re.) und Buchhändlerin Gehringer (li.) in der Buchhandlung „Mory“ in Trossingen. (Foto: Ewk)

„Ich schenk dir eine Geschichte“ heißt das Motto des Welttages des Buches 2019. Auch die Viertklässler der Grundschule Talheim bekamen eine Geschichte geschenkt. Und zwar einen Buchgutschein. Gemeinsam mit ihrer Klasse durften sie an einer Veranstaltung in ihrer Lieblingsbuchhandlung teilnehmen.

Gemeinsam mit ihrer Deutschlehrerin Marianne Bernhard besuchten sie die Buchhandlung „Mory“ in Trossingen. Dort erhielten erst einmal Informationen, wie die Buchhandlung sortiert ist und welche Bücher es dort zu kaufen gibt. In einem zweiten Teil durften sich die Kinder Wörter überlegen. Diese wurden in einen Lückentext übertragen und es entstanden völlig neue Texte. Die kleinen Geschichten waren so lustig, dass den Kindern vor Lachen die Mundwinkel und der Bauch wehtaten. Anschließend gab es Gelegenheit zum Schmökern und Einkaufen.

Zum Schluss erhielt jedes Kind ein Buch, „Der achte Kontinent“ von ThiLO, so heißt der Autor, erschienen im cbj-Verlag. Die Geschichte ist in zwei Versionen verfasst: als Roman und als Comic, was für die Kinder motivierend ist, so ihre Lehrerin Marianne Bernhard.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen