Urteil Körperverletzung Spaichingen
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Urteil Körperverletzung Spaichingen (Foto: ViMP / ViMP Import)
Crossmedia-Volontärin

24-Järhige entkommt Gefängnis nach Körperverletzung knapp

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Am Amtsgericht Spaichingen wurde am Dienstag ein 24-Jähriger Angeklagten wegen Körperverletzung zu drei Jahre auf Bewährung verurteilt. Der Mann aus dem Raum Spaichingen hatte im Januar dieses Jahres in einer Kneipe in Spaichingen einen anderen Gast mit der Faust ins Gesicht geschlagen, woraufhin dieser zu Boden gefallen ist. Dann trat der Angeklagte zweimal auf dessen Oberkörper, sodass der Mann Prellungen und eine Beule erlitt. Richterin Philipp sagte bei der Urteilssprechung, dass das die letzte Chance sei und der Vorbestrafte beim nächsten Vergehen ins Gefängnis müsse.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.