Osterpredigten spenden Hoffnung

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Spaichingen - Das Entzünden der großen Osterkerze auf dem Hof des Edith-Stein-Hauses ist der Auftakt der langen Osternacht in der katholischen Sankt-Peter-und-Pauls-Kirche am Samstagabend gewesen. Am Morgen des Ostersonntag hielten Pfarrer Johannes Thiemann in der evangelischen und Pfarrer i.R. Anton Merkt in der katholischen Kirche die Osterandacht.
Schwäbische Zeitung

Spaichingen - Das Entzünden der großen Osterkerze auf dem Hof des Edith-Stein-Hauses ist der Auftakt der langen Osternacht in der katholischen Sankt-Peter-und-Pauls-Kirche am Samstagabend gewesen.

Spaichingen - Das Entzünden der großen Osterkerze auf dem Hof des Edith-Stein-Hauses ist der Auftakt der langen Osternacht in der katholischen Sankt-Peter-und-Pauls-Kirche am Samstagabend gewesen. Am Morgen des Ostersonntag hielten Pfarrer Johannes Thiemann in der evangelischen und Pfarrer i.R. Anton Merkt in der katholischen Kirche die Osterandacht.

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Seit Tagen steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Bodenseekreis. Darum wird ab Donnerstag die sogenannte „Notbremse“ gezogen.

Bodenseekreis zieht am Dienstag erneut Corona-Notbremse

Am Donnerstag, Freitag und Samstag lag der tagesaktuelle Inzidenzwert im Bodenseekreis über dem kritischen Wert von 100. Damit muss der Bodenseekreis wieder die Notbremse" ziehen. Sie gilt ab Dienstag, 13. April 2021, teilt das Landratsamt mit. 

Nach einem Werktag Informationsvorlauf gilt demnach ab Dienstag der Inzidenz-Status „über 100“ und die verschärften Schutzmaßnahmen.

Ab Dienstag sind

in Einzelhandelsgeschäfte des nicht-täglichen Bedarfs keine Terminvereinbarungen mehr möglich (nur noch Abholung ...

Söders Vorstoß ist nicht überraschend, kommentiert Jochen Schlosser.

Kanzlerkandidat der Union: Jetzt muss es schnell gehen

Ene echte Überraschung war es nicht mehr: Markus Söder möchte Kanzlerkandidat der Union und im Erfolgsfall Nachfolger von Angela Merkel werden. Dass der CSU-Chef Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet das Feld nicht kampflos überlassen würde, deutete sich seit Monaten an.

Warum sich Bayerns Ministerpräsident jetzt erst aus der Deckung gewagt hat? Der Verdacht liegt nahe, dass sich der gewiefte Machtpolitiker und erfahrene Strippenzieher Söder nicht erklären wollte, ohne sich zuvor der Unterstützung großer Teile der ...

Impftermin-Ampel: Schwäbische.de muss Service leider einstellen

Wochenlang hat die Impftermin-Ampel Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Die große Beliebtheit bringt das Konzept aber an technische Grenzen - das hat nun Konsequenzen.

Das Problem: In Deutschland wird endlich gegen das Corona-Virus geimpft - und viele Menschen wollen einen Impftermin. Doch der Impfstoff ist knapp, die Buchung eines Termins glich vor allem zu Beginn der Impfkampagne einem Glücksspiel.

Um Menschen auf der Suche nach einem Impftermin zu helfen hat Schwäbische.