Jugendliche bestreiten Turnier in Spaichingen

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Jugendliche bestreiten Turnier in Spaichingen
Schwäbische Zeitung

Spaichingen (sz) – Ein sportlich-spaßiges Wochenende haben rund 600 Jugendliche im Stadion erlebt. Der SVS hatte zum Jugendfußballturnier mit Zeltlager eingeladen.

Spaichingen (sz) – Ein sportlich-spaßiges Wochenende haben rund 600 Jugendliche im Stadion erlebt. Der SVS hatte zum Jugendfußballturnier mit Zeltlager eingeladen. Natürlich stand das runde Leder dabei im Vordergrund. Es gab aber auch Rahmenprogramm. Unsere Mitarbeiterin Regina Koch war mit der Kamera zu Besuch.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

Das Bild zeigt (von links) die Geschwister Daniela Wimmi, Ben Rossaro und Kim Donato.

Das „Helfer“ ist startklar zum Öffnen

Sobald es die Coronalage zulässt, voraussichtlich Ende Mai, wartet die Gastronomie in der Aalener Innenstadt mit einer neuen Attraktion auf: Das „Helfer“, Café und Bar, im Fachwerkgebäude in der Helferstraße 8 öffnet seine Türen. Die Geschwister Kim Donato, Daniela Wimmi und Ben Rossaro betreiben das Lokal, sie stehen schon in den Startlöchern und freuen sich auf die ersten Gäste.

„Das Helfer ist eine Herzensangelegenheit von mir und von meinen Schwestern“, sagt Rossaro im Gespräch mit den „Aalener Nachrichten/Ipf- und ...

Vier Stelen und ein Textpult, das noch errichtet werden muss, sollen künftig zwischen Schillerhöhe und Erwin-Rommel-Straße die z

Zeitgeschichte in Glanz und Rost – Stele erinnert auch an Erwin Rommel

Mitarbeiter des städtischen Bauhofs sind derzeit dabei, im Hüttfeld, am östlichen Ende der Erwin-Rommel-Straße beim Aufgang zur Schillerhöhe, vier Stahlstelen auf der Rasenfläche dort aufzustellen. Sie sollen künftig jenen Erinnerungsort bilden, den der Gemeinderat im November vergangenen Jahres beschlossen hat, nachdem er zuvor, im Februar 2020, entschieden hatte, den Namen Erwin-Rommel-Straße beizubehalten.

Die vier Stelen und ein Informationspult sollen anhand von vier ganz konkreten Personen mit lokalem und regionalem Bezug die ...