Zukunftsforum zum Krankenhaus

Lesedauer: 2 Min
 Die Klinik in Spaichingen.
Die Klinik in Spaichingen. (Foto: Archiv: Manfred Grohe)
Schwäbische Zeitung

Der Förderverein Krankenhaus Spaichingen veranstaltet am Donnerstag, 18. Juli, um 19 Uhr in der Alten Turnhalle ein „Zukunftsforum zur medizinischen Versorgung im Kreis Tuttlingen: Medizin zwischen Ethik und ökonomischen Zwängen“.

Kernredner wird Professor Giovanni Maio sein. Der Internist, Philosoph und Medizinethiker lehrt an der Universität Freiburg am Lehrstuhl für Bioethik. Er gilt als profilierter Kritiker der Kommerzialisierung in der Medizin.

Neben diesem Vortrag wird es auch eine Podiumsdiskussion geben, bei der vor allem auch die heimische Wirtschaft, die sich bereits in der vorangegangenen Diskussion um die Zukunft des Standorts Spaichingen zu Wort gemeldet hatte, vertreten sein.

Folgende Podiumsteilnehmer haben bereits zugesagt: Jürgen Häring, Chef der Firma Anton Häring, Bubsheim, Benedikt Hermle, Vorstandsmitglied der Hermle AG Gosheim, Gotthard Reiner, Handwerkskammerpräsident Konstanz aus Deilingen, Vize-Vorsitzender des veranstaltenden Vereins, Dr. Albrecht Dapp, Dr. Wolfgang Hamann, Arzt aus Trossingen, Beatrix Köster, Vorsitzende des Vereins Pro Spital, Bad Säckingen und Professor Giovanni Maio. Möglicher weiterer Diskussionsteilnehmer ist Dr. Wolfgang Debler, Denkingen.

An diesem Abend sollen auch die in der zurückliegenden Diskussion aufgeworfenen Begrifflichkeiten durchleuchtet und erklärt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen