Wer sind die neuen Tollitäten?

Lesedauer: 2 Min
 Das Umzugsbild entstand in der vergangenen Saison. Am Montag, 11.11.2019, eröffnen die Spaichinger Deichelmäuse die Fasnet 2019
Das Umzugsbild entstand in der vergangenen Saison. Am Montag, 11.11.2019, eröffnen die Spaichinger Deichelmäuse die Fasnet 2019/20. (Foto: Archiv: Emanuel Hege)
Schwäbische Zeitung

Am Montagabend, 11. November (11.11.), lädt die Narrenzunft Deichelmaus die gesamte Bevölkerung auf den Marktplatz ein. Dann lüftet die Narrenzunft ihr bestgehütetes Geheimnis. Allen Spekulationen der letzten Wochen, wird dann ein Ende gesetzt. Die Narrenzunft stellt der Öffentlichkeit erstmals das neue Prinzenpaar vor.

Die närrischen Gremien marschieren um 18.30 Uhr auf den Marktplatz. Dort wird das närrische Publikum von der Stadtkapelle, den Bächleshupfern und den Krawalla Guggis musikalisch bestens unterhalten.

Narrenzunft-Präsident Steffen May wird die Fasnet 2019/2020 offiziell eröffnen und den Zeremonienmeister Kai Renouf auffordern, das neue Prinzenpaar unter dem närrischen Publikum zu suchen.

Nach alter Tradition sprechen zum letzten mal der letztjährige Prinz, Thomas der I. von Hofen und Schwofen und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Tamara die I. von Power und Flower.

Die närrischen Insignien werden an das neue Prinzenpaar übergeben und der neue Prinz wird seine erste Ansprache an sein Volk richten und das Motto der Kampagne 2019/2020 kundtun.

Anschließend wollen die Deichelmäuse mit dem närrischen Volk im K3 feiern.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen