Wahlkampf: FDP besichtigt neu sanierte Stadionhalle

Lesedauer: 2 Min
 Die FDP-Gemeinderatskandidaten in der neu sanierten Stadionhalle
Die FDP-Gemeinderatskandidaten in der neu sanierten Stadionhalle (Foto: FDP Spaichingen)
Schwäbische Zeitung

Die Kandidaten der Spaichinger FDP haben die neu sanierte Stadionhalle besichtigt. Beeindruckt zeigten sich die Liberalen vor allem von der neuen Technik und der optisch wie neu wirkenden Halle, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

„Die große Fensterfront und der neu gestaltete Eingangsbereich bringen Tageslicht in die Halle und sind deutlich repräsentativer als zuvor“, schreibt die FDP in der Mitteilung. Die beiden amtierenden FDP-Stadträte Leopold Grimm und Marcel Aulila ziehen daher ein positives Fazit und sind überzeugt: „Die Entscheidung für die Sanierung und gegen einen Neubau war wichtig und richtig. Die Bausubstanz ist gut und die Halle wirkt wie neu.“ Und weiter: „Die Annahme, man hätte für ein bisschen mehr Geld eine komplett neue Halle bekommen, ist leider falsch. Wir freuen uns, dass die Vereine die Halle nun wieder für Ihre Zwecke nutzen können.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen