Unfall fordert einen Leichtverletzten

Lesedauer: 2 Min
 Sonntagnacht ist die Polizei zu einem Unfall in Spaichingen gerufen worden.
Sonntagnacht ist die Polizei zu einem Unfall in Spaichingen gerufen worden. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine – nach ersten Erkenntnissen der Polizei – leicht verletzte Person sowie rund 6000 Euro Sachschaden an einen Ford Focus und einem Treppengeländer des Spaichinger Friedhofs sind die Folgen eines Unfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen an der Einmündung der Sallancher Straße auf die Angerstraße zugetragen hat.

Kurz nach 2 Uhr war ein 19-Jähriger mit zwei weiteren Mitfahrern im gleichen Alter in einem schon älteren Ford Fiesta mit einer viel zu hohen Geschwindigkeit auf der Salancher Straße in Richtung Einmündung Angerstraße unterwegs. Aufgrund der zu hohen Geschwindigkeit kam der 19-Jährige im Bereich der Einmündung von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Fiesta gegen die gegenüberliegende Böschung Angerstraße und das Treppengeländer des Friedhofzugangs.

Bei dem Unfall wurde der Mitfahrer im Fond des Autos leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden. Der 19-jährige Fahrer und dessen Beifahrer blieben unverletzt. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung und den Abtransport des total beschädigten Autos.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen