Uli Boettcher hat „keine Ahnung“

Lesedauer: 3 Min

Uli Boettcher
Uli Boettcher (Foto: Veranstalter)

Karten gibt es in der Buchhandlung „Grimms lesen & genießen“ zu 14 Euro im Vorverkauf sowie für 16 Euro an der Abendkasse.

Am Freitag, 28.September, kommt der aus Funk und Fernsehen bekannte Kabarettist Uli Boettcher nach Spaichingen. Er gastiert ab 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Martin-Luther-Haus) mit seinem aktuellen Programm „Keine Ahnung!“.

Der in Ravensburg geborene Künstler hat laut Pressemitteilung bereits in jungen Jahren seine Bühnenlaufbahn begonnen. Als Comiczeichner, in unterschiedlichen Theatergruppen auftretend, als Straßenkünstler, sogar als Schauspieler im Tatort des SWR – Boettcher hat vieles probiert und sich ein eigenes und einzigartiges Profil geschaffen.

2009 erfüllte er sich mit einem eigenen Theater, dem Hoftheater Baienfurt, einen lang gehegten Traum. Mittlerweile gehört der Schauspieler und Kabarettist laut Mitteilung zu den gefragtesten Bühnen-Talenten Deutschlands. 2013 ist er mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet worden.

Obwohl Uli Boettcher einiges erlebt hat, so hat er „keine Ahnung!“: Er hat sich verliebt und dann wieder verdrängt, er hat Länder erobert und kurz darauf verloren, er hat Großes gebaut und noch Größeres abgerissen, vieles gelernt und fast alles wieder vergessen. Kurz: Er hat gelebt, wie jeder andere auch. „Keine Ahnung haben wir alle mal“, sagt uns der Künstler – und er stellt die Frage „wie geht der Mensch damit um, keine Ahnung zu haben?“.

Beim sonntäglichen Resümieren fiel ihm allerdings auf, dass all die vielen Erfahrungen unterm Strich nicht viel gebracht haben, dass er immer noch keine Ahnung hat von nix. Und je reifer, desto weniger. Antworten auf solch philosophische Fragen werden an dem Abend abgehandelt – auf die typische unphilosphische Boettcher’sche Weise.

Karten gibt es in der Buchhandlung „Grimms lesen & genießen“ zu 14 Euro im Vorverkauf sowie für 16 Euro an der Abendkasse.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen