Turnverein bedankt sich bei Übungsleitern

Lesedauer: 3 Min
 Dominik Schuhmacher
Dominik Schuhmacher (Foto: Michael Hochheuser)
Schwäbische Zeitung

Der Turnverein Spaichingen hat im Schützenhaus Spaichingen das jährliche Übungsleiteressen organisiert. Der Vorsitzende Dominik Schuhmacher begrüßte die etwa 70 Übungsleiter, Trainer sowie Helfer und bedankte sich für das diesjährige Engagement. Zudem informierte er die Anwesenden über aktuelle Themen rund um den TV wie beispielsweise die Erneuerung der TV-Homepage, so eine Pressemitteilung.

Hierzu bat er alle Mitglieder um tatkräftige Unterstützung bei der Aktualisierung der vorhandenen Daten.

In einem weiteren Punkt stellte er die Möglichkeit vor, Gutscheine für das Kursstudio des größten Spaichinger Vereins zu erwerben. Weiter informierte er über das neue Projekt 2030, in dem es um die Zukunftsgestaltung des Turnvereins geht. Die Moderation und Unterstützung erfolge durch den STB. Der TV Spaichingen sei einer der fünf Vereine, die für dieses Zukunftsprojekt ausgewählt wurden.

Dominik Schuhmacher stellte auch die neue Leiterin der Geschäftsstelle, Corinna Zimmerer-Teufel, sowie den zukünftigen Leiter des Kursstudios, Peter Mattes, vor.

Stolze Zahlen konnte der stellvertretende Vorsitzende Sport, Fred Feuerstein, auch in diesem Jahr den Trainern, Betreuern und Helfern verkünden. So seien im abgelaufenen Jahr 126 Trainer/Übungsleiter knapp 11 000 Stunden im Training, bei Wettkämpfen und bei Spielen für den TV Spaichingen im Einsatz gewesen. Fred Feuerstein stellte zudem die neuen Abrechnungsrichtlinien vor.

Der stellvertretende Vorstand Finanzen, Werner Reisbeck, berichtete über die Idee des Erwerbs und den möglichen Einsatz eines Vereinsbusses.

Für das leibliche Wohl gab es traditionell Bratwürste mit Kartoffelsalat sowie Kässpätzle mit Salat. Das Essen wurde erstmalig von den Vorständen Dominik Schuhmacher, Fred Feuerstein und Ute Schneck ausgegeben.

Nach dem Essen hatten die Anwesenden noch reichlich Gelegenheit, sich in geselliger Runde auszutauschen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen