Turner bestätigen Führungsteam

Lesedauer: 4 Min
 Das Leitungsteam der Turnabteilung wurde bestätigt: (von links) Tanja Müller-Russ, Jochen Weber, Sabine Sauter, Werner Ragg und
Das Leitungsteam der Turnabteilung wurde bestätigt: (von links) Tanja Müller-Russ, Jochen Weber, Sabine Sauter, Werner Ragg und Wolfgang Widmann. (Foto: TV Spaichingen)
Schwäbische Zeitung

Die Abteilungsversammlung der Spaichinger TV-Turner im Gasthaus „7 Wind“ hat zwar nur wenige Mitglieder angelockt, aber die Anwesenden hörten im Bericht des Abteilungsleiters Wolfgang Widmann dafür gute Nachrichten aus dem sportlichen Bereich. Knapp 500 Kinder und Jugendliche nehmen aktuell das Trainingsangebot der mittlerweile über 1000 Mitglieder umfassenden Turnabteilung in Anspruch, so eine Pressemitteilung.

Die Trainersituation sei bei den Turnern zwar weiterhin angespannt, aber durch das „herausragende Engagement“ der Übungsleiter und Helfer habe das vielseitige Trainingsangebot der Abteilung, vom Kinder- bis zum Seniorensport, vom Geräteturnen bis zum Faustball und Gymnastikangebot ohne wesentliche Abstriche durchgeführt werden können. Somit ergibt sich insgesamt die stolze Zahl von deutlich über 5000 Trainingsstunden, die durch die Trainerinnen und Trainer mit ihren Helfern im Jahr 2018 durchgeführt wurden. Widmann dankte allen Ehrenamtlichen für ihre „unermüdliche Arbeit“ im Training oder bei den vielen Veranstaltungen der Abteilung.

Etliche Podestplätze und Siege in Einzel- und Mannschaftswettkämpfen beim Regional- und Landesfinale der Jugendturner, dazu weitere Bestplatzierungen bei den Mädchen in landesoffenen Pokalwettbewerben konnten die Verantwortlichen in ihren Berichten vorweisen. Weiteres Wachstum sei aber kaum möglich und Wartelisten seien keine Seltenheit. Die Hallenkapazitäten seien ausgeschöpft und auch die Übungsleiter hätten das Mögliche ausgereizt.

Erstmals stellte der TV laut Mitteilung zwei Damenmannschaften in der STB-Liga, und in diesem Jahr soll ein drittes Team an den Start gehen. Das starke Wachstum und die teilweise weiten Wege quer durch das Land hätten die Kosten in die Höhe schnellen lassen und ein strukturelles Defizit im Haushalt verursacht. Hier für Ausgleich zu sorgen, sei eine der vielen Herausforderungen für die Leitung der Abteilung 2019.

Friedbert Feuerstein als Mitglied der Vorstandschaft des TV dankte den Anwesenden für ihr Engagement im Verein und nutzte die Gelegenheit, um den neuen TV-Bus vorzustellen und zudem für die Turnerfasnet am 2. März und die Hauptversammlung am 4. April einzuladen.

Bei den Wahlen wurde Widmann als Abteilungsleiter für weitere zwei Jahre gewählt. Auch Werner Ragg als Kassier, Sabine Sauter als Ressortleiterin für Freizeit- und Seniorensport und Jochen Weber als Leiter der Turnschule wurden, wie Tanja Müller-Russ als Kunstturnwart/weiblich, für zwei Jahre wiedergewählt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen