Tischtennis- und Freizeitclub boomt

Lesedauer: 3 Min
Ehrungen beim TTFC Dürbheim (v.l.): Markus Ragg, Simon Dreher, Armin Zepf, Sven Baumgärtner, Anton Dreher, Siegfried Dreher, Ben
Ehrungen beim TTFC Dürbheim (v.l.): Markus Ragg, Simon Dreher, Armin Zepf, Sven Baumgärtner, Anton Dreher, Siegfried Dreher, Benjamin Meder, Bürgermeister Andreas Häse und Klara Ragg. (Foto: Michael Zepf)

Der Tischtennis- und Freizeitclub (TTFC) Dürbheim erlebt derzeit sowohl im Aktiven- wie im Jugendbereich einen Boom. Dies geht aus dem Vorstandsbericht von Stefan Mauch hervor, der am Freitagabend gut 30 Vereinsmitglieder zur Hauptversammlung im Gasthaus „Rose“ begrüßen durfte.

Bei nahezu allen der 90 Trainingsabende seien ständig alle Platten belegt, berichtete Stefan Mauch erfreut. Schriftführerin Ute Moeller-Schina betonte die gute Diskussionskultur im Vorstand. Kassierer Armin Zepf, dem von Oskar Henne und Reinhold Dreher eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt wurde, berichtete über einen solide Finanzlage. Jugendleiter Felix Mauch dankte den Trainern Stefan Mauch, Markus Ragg und Sven Baumgärtner für die kontinuierliche Arbeit mit der Jugend, die schon etliche Erfolge zeitigte. Hubert Zepf, Abteilungsleiter Freizeit, blickte auf zahlreiche Höhepunkte, unter anderem eine Mittelmeer-Kreuzfahrt, den Besuch des Freilichttheaters in Sigmaringendorf und den Besuch des Campus Galli, zurück.

Bürgermeister Andreas Häse dankte den Verantwortlichen des Vereins für ihr Engagement und wies darauf hin, dass der Verein in diesem Jahr von den vom Gemeinderat beschlossenen höheren Zuschüssen profitieren werde. Bei den durch Bürgermeister Häse geleiteten Wahlen wurden Stefan Mauch (Erster Vorsitzender), Sven Baumgärtner (Abteilungsleiter Tischtennis), Oskar Henne und Reinhold Dreher (Kassenprüfer) und die Beisitzer Sabrina Moser, Anja Schneider, Helga Reiser und Ekkehard Lücking in ihren Ämtern bestätigt.

Sonderehrung für Armin Zepf

Nach 32 Jahren als Kassierer, wofür er eine Sonderehrung erhielt, trat Armin Zepf nicht mehr zur Wahl an, wirkt jedoch zukünftig im Vorstand als Beisitzer mit. Zum neuen Kassierer wurde Michael Zepf gewählt. Nachfolger von Michael Zepf im Amt des Pressewarts wurde Frank Faude.

Am Ende der Versammlung ernannte der Zweite Vorsitzende Markus Ragg Anton Dreher aufgrund seiner 20-jährigen Vorstandstätigkeit zum Ehrenmitglied.

Ehrenurkunden für eine 30-jährige Vereinsmitgliedschaft beziehungsweise eine zehnjährige Vorstandstätigkeit erhielten Sven Baumgärtner, Siegfried Dreher, Simon Dreher, Elmar Mauch und Klara Ragg. Für eine 20-jährige Vereinsmitgliedschaft wurde Benjamin Meder geehrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen