Tennisverein steckt wieder mehr Geld in die Anlage

Lesedauer: 4 Min
 Der neue Vorstand: (von links) Sportwart Steffen Aicher, Beisitzer Sport Florian Mauthe, Kassenwart Sibylle Wetzel, Pressewart
Der neue Vorstand: (von links) Sportwart Steffen Aicher, Beisitzer Sport Florian Mauthe, Kassenwart Sibylle Wetzel, Pressewart Uwe Mayer, Liegenschaftswart Klaus Osterburg, Hallenwart Nico Pieper, Breitensportwart Ingrid Wenzler, Jugendwart Elke Rees, Schriftführer Lisa Greidenweis, Vorsitzender Herwig Klein. Auf dem Bild fehlen: 2. Vorsitzender Michael Greidenweis und Wirtschaftswart Judith Ilg. (Foto: Tennisclub)
Schwäbische Zeitung

Herwig Klein, Vorsitzender des Tennisclubs, hat bei der Hauptversammlung gesagt, dass die Ausgaben 2018 „auf das notwendigste“ beschränkt worden seien. 2017 hatte der Verein in die Umrüstung der Hallenbeleuchtung investiert. In diesem Jahr werde jedoch wieder mehr Geld in die Hand genommen – so stünde eine Druckerhöhung für die Beregnungsanlage der Außenplätze sowie die Sanierung der Plätze eins bis fünf aufgrund einer Absenkung hinter der Grundlinie an.

Weitere Investitionen sind laut Pressemitteilung die Reparatur des Wasserlecks auf den Dächern des Sommerclubhauses und der Tennishalle. Aus diesem Grund müsse die Überarbeitung der Zäune auf der Tennisanlage verschoben werden. Durch die neue LED-Beleuchtung hätten Stromverbrauch und laufende Kosten deutlich gesenkt werden können.

2017 waren 25 Neueintritte zu verbuchen. Auch 2018 konnten der Verein weitere Neueintritte verbuchen. Die Tendenz sei bundesweit eher rückläufig. Ein Tag der offenen Tür ist am 1.Mai mit kostenlosem Schnuppertraining.

Sportwart Steffen Aicher berichtete von den Mannschaften. 2019 stellt der TC Spaichingen 20 Teams, darunter sechs Jugendmannschaften – so viele hat der Verein seit fünf Jahren nicht gestellt. Die PrimtalOpen werden vom 15. bis 16. Juni stattfinden. Hier versucht der Verein mit einer Änderung, das Turnier attraktiver zu gestalten. 2019 werden die Primtal Open als DTB Senioren Turnier in den Altersklassen 40, 50 und 60 ausgetragen. Der Vorsitzende verabschiedete Kerstin und Markus Balzer von der Jugendabteilung, die aus beruflichen Gründen ausscheiden, von der Jugendabteilung mit einem Präsent.

Hallenwartin Nico Pieper berichtete von den Finanzen der Tennishalle und machte darauf aufmerksam, dass noch viele Stunden bis 17 Uhr und am Wochenende frei wären, die gebucht werden könnten. Die letztjährige Senkung der Hallenpreise am Morgen und Wochenende hätten diese Tatsache nicht ändern können.

Kassenwartin Sibylle Wetzel wurde von den Prüfern Richard Pauli und Josef Ilg einwandfreie Kassenführung attestiert. Daraufhin erfolgte einstimmig ihre Entlastung sowie die der gesamten Vorstandschaft.

Nach 27 Jahren gewissenhafter Arbeit an der Tennisanlage wurde Platzwart Franz Aulila von Herwig Klein und einem Geschenk vom Verein in den Ruhestand verabschiedet. Einstimmig wiedergewählt wurden Vorsitzender Herwig Klein, Breitensportwartin Ingrid Wenzler sowie Liegenschaftswart Klaus Osterburg. Neugewählte Jugendwartin ist Elke Ress mit Beisitzerin Marina Goerzen. Zur Schriftführerin wurde Lisa Greidenweis gewählt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen