Rena Schwarz.
Rena Schwarz. (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Auf Einladung des Kulturarbeitskreises wird am Freitag, 17. Mai, Rena Schwarz mit ihrem Programm „Supertussies packen aus“, einem laut Pressemitteilung „charmant-fiesen Typenkabarett in allen Farben, Formen und Schattierungen“ im Gymnasium Spaichingen auftreten. Genüsslich schonungslos zeigt die Kabarettistin einen weiblich-dynamischen Blick auf das Leben, beim genauen Zuhören strotzt es vor Hintersinn und schwarzem Humor; inhaltliche Schwerpunkte sind unter anderem Kampfhunde, Mutterglück und andere Katastrophen. Die gebürtige Bielefelderin Schwarz ist nicht nur der lebende Beweis, dass es Bielefeld doch gibt, sondern auch durch zahlreiche Auftritte – unter anderem in Urban Priols „Kabarett im Hofgarten“ – bekannt. Der Beginn ist um 20 Uhr, Abendkasse und das Café Herzlich-Team stehen ab 19 Uhr bereit. Karten im Vorverkauf an den VIBUS Vorverkaufsstellen kosten 13, Karten an der Abendkasse 14 Euro.

Für Leser der Schwäbischen Zeitung stehen fünf mal zwei Freikarten zur Verfügung. Wer Interesse hat, schreibt bis Mittwoch, 15. Mai, 12 Uhr, unter dem Stichwort „Supertussies“ eine E-Mail an redaktion.spaichingen@schwaebische.de.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen