Streuobstanlage hinter dem Friedhof wächt um weiter 21 Obstbäume

Lesedauer: 2 Min
 Stadt und Bürgerstiftung Spaichingen haben sich mit der Schillerschule Spaichingen zu der Pflanuzaktion zusammengetan. Das Bild
Stadt und Bürgerstiftung Spaichingen haben sich mit der Schillerschule Spaichingen zu der Pflanuzaktion zusammengetan. Das Bild zeigt Regina Wenzler, Michael Maurer, Franz Schuhmacher, Thomas Kästle, André Meyer und Tobias Dreher. (Foto: Kurt Glückler)
Schwäbische Zeitung

Hinter dem Friedhof, angrenzend an eine bestehende alte Streuobstanlage, ist um eine noch fertig anzulegende Blumenwiese eine zusätzliche Neuanpflanzung entstanden. Die große Pflanzaktion von 21 Obstbäumen war eine Gemeinschaftsaktion zwischen der Stadt, der Bürgerstiftung und der Schillerschule Spaichingen.

Nach der Vorplanung von Fachbereichsleiterin Petra Schmittmann-Deniz von der Stadtverwaltung und vorbereitet von André Meyer vom Betriebshof der Stadt, in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung ging es ans Werk. Pünktlich um 10 Uhr kamen 17 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Schillerschule mit ihrem Klassenlehrer Tobias Dreher und dem Rektor Michael Maurer zum Pflanzeinsatz.

Bunte Mischung von Obstsorten eingepflanzt

Es war eine schwere Arbeit, berichtet Franz Schuhmacher von der Bürgerstiftung, die 21 fünf Meter hohen Bäume mit dem schweren Pflanznetz in die vorbereiteten Gruben zu setzen. Mit vollem Einsatz, ausgestattet mit Handschuhen, Schubkarren, Schaufeln, Spaten und Wiesenbeilen wurden jeweils fünf Apfel, Birnen, Kirsch und sechs Pflaumen und Zwetschgenbäume, sach- und fachgerecht eingepflanzt.

„Es war eine wunderbare Zusammenarbeit“, so Schuhmacher, mit der Unterstützung der drei Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung, Regina Wenzler, Thomas Kästle und Franz Schuhmacher. Unterbrochen durch eine Vesperpause ging es dann weiter. Franz Schuhmacher sprach für dieses „tolle Beispiel“ allen Beteiligten Dank und Anerkennung aus.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen