Stadtkapelle nimmt Probebetrieb wieder auf

Lesedauer: 1 Min
Die Stadtkapelle kann wieder eingeschränkt proben.
Die Stadtkapelle kann wieder eingeschränkt proben. (Foto: Kapelle)
Schwäbische Zeitung

Nachdem alle Aktivitäten der Stadtkapelle Corona-bedingt über drei Monate auf Eis gelegt wurden, freuen sich die Musiker über die Wiederaufnahme der Proben. Es sei zwar momentan noch nicht absehbar, wann es wieder einen ganz normalen Probealltag geben wird, schreibt die Stadtkapelle in einer Pressemitteilung, jedoch bedeute der eingeschränkte Probebetrieb einen Schritt in Richtung Normalität. So wurde das Probelokal nach den Hygiene- und Abstandsregeln präpariert. Nun kann Dirigent Thomas Uttenweiler seit 1. Juli wieder Proben in Kleingruppen abhalten. Auch das Vororchester und die Jugendkapelle haben den Probebetrieb in Kleingruppen wieder aufgenommen.

Des Weiteren sind zwei Gesamtproben in der Stadthalle geplant. Hier kann die geforderte Abstandsregel eingehalten werden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade