SSV knackt mit Jubiläums-Ausstellung Rekord

Lesedauer: 4 Min
 Ehrungen beim Schneeschuhverein Spaichingen (von links): Steffen May, Rudi Steidle, Jürgen Posner, Eberhard Geißler (Karl Härin
Ehrungen beim Schneeschuhverein Spaichingen (von links): Steffen May, Rudi Steidle, Jürgen Posner, Eberhard Geißler (Karl Häring war aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend) (Foto: Esra Yüceyurt)
Esra Yüceyurt

Der Schneeschuhverein hat mit seiner Ausstellung alle Rekorde gebrochen. Die zum 100-jährigen Bestehen des Vereins zusammengestellte Ausstellung hatte so viele Besucher wie zuvor noch keine im Gewerbemuseum. Das ist eine der Informationen, die bei der Hauptversammlung zu hören waren. Im Gasthaus „zur Bleiche“ versammelten sich zahlreiche Mitglieder, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und das Jubiläumsjahr zu feiern.

„Wir werden noch stärker aus unserem Jubiläumsjahr hervorgehen“, sagt Steffen May, erster Vorsitzender des SSV Spaichingen. Bereits am 10. November des vergangenen Jahres starteten die Aktionen und Feiern zum 100-jährigen Bestehen – den Auftakt hatte die Ausstellung im Gewerbemuseum gemacht.

Durch Pokale, Kleidung und Bilder seit der Gründung wurden den Besuchern 100 Jahre Skisport veranschaulicht und das mit Erfolg: 1649 Besucher besichtigten die Ausstellung.

Jubiläumsgala am 30. April

„Wir haben einen Rekord gebrochen, so viele Besucher hatte noch keine Ausstellung im Gewerbemuseum“, sagt Heike Grande, Geschäftsführerin des SSV. Ein Jahr lang wurde die Ausstellung in der Skihütte geplant und vorbereitet. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums findet außerdem am 30. April eine Sportgala in der Stadthalle statt. Mit „viel Programm und einem großen Miteinander“, beschreibt May die Veranstaltung. Hinzu kommt das Erscheinen eines Jubiläumsprogrammheftes Ende des Jahres, welche von Simone Stoffel erstellt wurde.

Aktivitäten wie die Hangfasnet oder die Silvesterwanderung zierten zusätzlich das bisherige Jubiläumsjahr. Ein dreitägiger Ausflug in Oberstdorf, mit einer Après-Ski Band schmückten zusätzlich den Winter des SSV. Außerdem soll die diesjährige Herbstwanderung dreitägig sein. Die Silvesterwanderung soll am Zundelberg und die Sommerwanderung in Singen stattfinden.

Ein kleineres Jubiläum feierte außerdem das Bergrennen, welches vergangenes Jahr zum zehnten Mal stattfand. Insgesamt traten 129 Teilnehmer an, darunter 91 Radfahrer und 38 Läufer. „Wir können ohne finanzielle Bedenken ins Jubiläumsjahr einsteigen“, sagt Grande. Sie verlas den Bericht der Schatzmeisterin Anja May, welche nicht erscheinen konnte. Durch Mitgliedsbeiträge, Zuschüsse und Spenden gelang es dem SSV das letzte Jahr mit einem Plus abzuschließen.

Vier neue Ehrenmitglieder

Zum 100-jährigen Jubiläum möchte May jedoch das „Zusammensitzen in den Vordergrund stellen“. Er bedankte sich bei allen, die sich besonders im Verein engagierten.

Aus diesem Grund, überreichte er vier Mitgliedern ein Präsent und die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft.

Jeder Geehrte wurde in Form einer humorvollen Laudatio vorgestellt – sehr zum Vergnügen der Vereinsmitglieder. Geehrt wurden: Jürgen Posner, Rudi Steidle, Karl Häring und Eberhard Geißler.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen