Spaichinger Chirurg spricht sich für Klinik aus

Lesedauer: 3 Min
Prof Dr. Steffen Baumeister
Prof Dr. Steffen Baumeister (Foto: Schwarzwälder bote)
Schwäbische Zeitung

Professor Steffen Baumeister ist plastischer Chirurg in der Krankenhausabteilung für plastische Chirurgie in Spaichingen und hat eine eigene Praxis. Er war zuvor Chefarzt am Schwarzwald-Baar-Klinikum, das er wegen mehr gewünschter Patientennähe verlassen hat. Er äußert sich zur Klinikdebatte:

„Ich darf seit Sommer 2018 im Krankenhaus in Spaichingen meine Patienten behandeln. Ich habe selten auf meinen beruflichen Stationen mit einem Team zusammengearbeitet, das so freundlich, engagiert und hochmotiviert ist, wie das dortige Personal, die Kranken- und Op-Schwestern. Eine solch positive Atmosphäre färbt auf alle ab und wird von den Patienten sehr dankbar aufgenommen in Zeiten, in denen alles größer, verdichteter und unpersönlicher wird.“

Ich denke nur, man sollte sich nicht vormachen, es würde durch weniger Struktur, Medizin und Ärzte besser werden

Steffen Baumeister

Eine kleines Krankenhaus „heißt nicht wenig Spezialisierung, heißt nicht weniger Qualität, sondern es kann heißen Personalzufriedenheit in einem kleinen Team, Kontinuität durch wenig Mitarbeiterfluktuation, Qualität durch überschaubare Prozesse und persönlichere Betreuung weil Patienten nicht in einem großen Apparat untergehen“, so Baumeister.

Unabhängig von der Politik hänge es individuell daran, ob ein Krankenhausträger und die Bevölkerung dazu bereit seien, solche Strukturen zur eigenen medizinischen Versorgung zu bewahren, selbst wenn dies einen Preis hätte. Wenn der finanzielle Druck zu groß sei für den Träger - was er nicht wisse – oder man diesen Preis nicht zu zahlen bereit sei, müsse man Krankenhäuser schließen oder verkaufen. „Ich denke nur, man sollte sich nicht vormachen, es würde durch weniger Struktur, Medizin und Ärzte besser werden. Das Spaichinger Krankenhaus ist für mich ein Kleinod, wo ich noch gerne lange arbeiten würde.“

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen