Spaichinger C-Juniorinnen sind Bezirksmeister

Lesedauer: 2 Min
Die Spaichinger C-Juniorinnen sind Bezirksmeister.
Die Spaichinger C-Juniorinnen sind Bezirksmeister. (Foto: SV Spaichingen)
Schwäbische Zeitung

Die Fußball-Juniorinnen des SV Spaichingen haben das vergangene Jahr mit großen Erfolgen beendet. Bei der Hallenbezirksmeisterschaft im Futsal in Rottweil sicherten sich die C-Juniorinnen den ersten Platz. Die D-Jugend wurde hinter der SpVgg Aldingen Zweite.

Die C-Juniorinnen waren krankheitsbedingt nur mit einem reduzierten Kader zu dem Wettbewerb angetreten. Die Erwartungen an das Turnier waren nicht wirklich groß gewesen. Spaichingen blieb als einzige der sieben angetretenen Mannschaften ungeschlagen und ohne Gegentor. Zwei 1:0-Siege gegen die SG Sulgen II und die SG Mariazell sowie vier torlose Remis gegen die SG Beffendorf, die SpVgg Aldingen, die SpVgg Bochingen und die SG Sulgen reichten, um mit zehn Punkten die punktgleichen Sulgen, Aldingen und Beffendorf (alle neun Zähler) hinter sich zu lassen.

Bei den D-Juniorinnen starteten fünf Mannschaften ins Turnier mit Hin- und Rückrunde. Von acht Spielen verloren die Primstädterinnen lediglich gegen die SpVgg Aldingen (0:1) und den SC 04 Tuttlingen (0:2) und spielten einmal gegen Aldingen (0:0) unentschieden. Mit 16 Punkten und 15:4 Toren erreichten sie hinter der SpVgg Aldingen (22 Punkte; 24:0 Tore) den zweiten Platz.

Beide Mannschaften qualifizierten sich dadurch für die Vorrunde auf Württembergischer Ebene, bei der sie im Februar den Bezirk Schwarzwald vertreten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen