Aktionswoche „Aktiv zur Schule und Kindergarten“
Aktionswoche „Aktiv zur Schule und Kindergarten“ (Foto: Gerd Barkmann)
Schwäbische Zeitung

Die Schillerschule nimmt vom 13. bis 17. Mai an der Aktionswoche „Aktiv zur Schule und Kindergarten“ teil, um für mehr Bewegung zu plädieren, die Verkehrssicherheit zu trainieren sowie das morgendliche Verkehrschaos vor der Schule zu entspannen.

Die positive Wirkung sei – neben all den Sicherheitsaspekten –, dass das Laufen Spaß, gesund und Freude macht, so Gerd Barkmann, der Elternbeiratsvorsitzende der Schillerschule, in seiner Mitteilung, und die Schüler während des Unterrichts dadurch aufmerksamer und konzentrierter seien. „Da unsere Schule vom Grundsatz her schon eine sehr ,bewegte Schule’ ist“, so Barkmann, „können unsere Kinder in dieser Woche speziell durch diese Aktion weitere Mitstreiter gewinnen. Zusätzlich zu unserem schon seit Jahren bewährten Laufbus vom Hofener Öschle zur Schillerschule haben und werden sich mit Sicherheit künftig noch weitere Laufbusse bilden.“

Die Kinder merkten sofort, wie viel Spaß so ein Schulweg mit sich bringen kann, ist Barkmann überzeugt: „Neue Freundschaften werden geschlossen und der Weg zur Schule oder zum Schulbus ist auf einmal viel kurzweiliger. Unsere Kinder sind durch die frische Luft viel wacher. Schön ist auch mitanzusehen, wie die größeren Kinder die jüngeren Schüler animieren, mitzulaufen, um dabei sein zu können.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen