Schüler lernen England kennen

Lesedauer: 2 Min

England besuchten die Spaichinger Gymnasiasten.
England besuchten die Spaichinger Gymnasiasten. (Foto: Gymnasium)

Sechs Schüler und zwei Lehrerinnen des Spaichinger Gymnasiums sind vom Englandaustausch zurück. Nachdem die englischen Schüler bereits im Dezember 2017 nach Deutschland gekommen waren, brachen die Spaichinger kürzlich zum Gegenbesuch auf. Während der sieben Tage erhielten sie einen Einblick in den englischen Alltag in den Familien und in der Schule. Bei einem Ausflug bekamen sie die wundervolle Universitätsstadt Cambridge zu sehen, so eine Pressemitteilung. Am Wochenende unternahmen die Gastfamilien mit den Schülern Touren, zum Beispiel an den Strand der Küste Norfolks oder nach London. Nach einem gelungenen Wochenende ging es erneut in die Schule. Hierbei konnten die deutschen Schüler einige Unterschiede zum Schulsystem in Deutschland entdecken, die sie manchmal ziemlich irritierten, etwa das „Linkslaufen“ auf den Gängen. „Alles in allem war es ein gelungener Austausch für die Schüler hier, wie auch in England, bei dem sich auch neue Freundschaften gebildet haben.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen